StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



 

Austausch | 
 

 Fluchbrecherin & Professor

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Fluchbrecherin & Professor    Mi Nov 16, 2011 9:21 pm

Wer? Celine Green & Logan Creed
Wann? Halb Acht am Abend, August
Was? Celine hatte einen Auftrag, kontrolliert derzeitig einen Bericht eines Kollegen, wartet auf den Professor und dieser kommt hinzu.

Die Sonne ging bereits hinter den Häusern unter, welche man aus dem Büro von Celine sehen konnte. Die Sonne tauchte den Himmel in einen orangenen Farbton während die wenigen weißen Quellwolken am Himmel einen herrlichen Kontrast dazu bildeten. Celine hatte eine der Schreibtischlampen entzündet, während ihr Blick auf das Dokument gerichtet war, welches vor ihr lag. Heute hatte sie einen einfachen Auftrag erledigt, musste allerdings noch ihren Bericht schreiben und kontrollierte gerade den Bericht ihres Kollege, welcher sie gebeten hatte noch einmal drüber zu sehen bevor er ihn weiterreichte. Celine hatte sich dafür bereit erklärt. In dem Bericht ging es um einen Auftrag der schon zwei Tage zurück lag, allerdings seine Zeit in Anspruch genommen hatte und so war das Dokument auch einige Seiten lang. Sie erwartete noch Besuch von dem Lehrer für Pflege Magischer Geschöpfe in Hogwarts, einem Professor Creed. Sie konnte sich nicht genau vorstellen, warum er eine Fluchbrecherin brauchte, aber es würde sicherlich seinen Grund haben. Vielleicht war eines seiner magischen Tiere mit einem Fluch belegt und er wusste nicht wie dem Tier zu helfen war. Celine sah auf, blickte zu der Uhr die an der Wand hing. Halb acht. Sie hatte schon seit eineinhalb Stunden ihren Feierabend, doch der Bericht ihres Kollegen, das Treffen mit dem Professor und ihr eigener Bericht würden sie wahrscheinlich noch einige Stunden an den Schreibtisch fesseln. Wie froh die junge Frau doch war, das sie morgen erst später ins Büro musste, auch wenn sie sich mittlerweile an die späten Abende gewohnt war. Sie hatte keinen Lebenspartner der zu Hause auf sie wartete oder eine Familie, nein sie war ledig und momentan auch glücklich mit der Sitaution. Zu Hause würde nur eine leere, dunkle, kalte Wohnung auf sie warten. Celine nahm ihren Blick von der Uhr an der Wand und sah aus dem Fenster. Sie schmunzelte leicht.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Fluchbrecherin & Professor    Fr Nov 18, 2011 1:22 pm

Seit langer Zeit war er nicht mehr hier gewesen, aber einige seiner ehemaligen Kollegen war er schon begegnet und bei einer hatte er sich sogar gerade wegs fest gequatscht, bis ihm einfiel, dass er nicht zum reden sondern wegen etwas anderem hier war, das er in einem Bündel bei sich trug. Ein Blick auf die Uhr verriet ihm das er spät dran war, doch noch nicht zu spät. Er hastete in einen der Fahrstühle, quetschte sich hinein und grinste den insassen freundlich nickend zu. Wieder ein bekanntes Gesicht und wieder ein Hallo wie geht es dir, doch da musste er schon wieder aussteigen. Er fand sich im langen Gang der Abteilung wieder und Schritt ihn entlang bis er schließlich vor dem Büro von Miss Green stehen blieb. Er klopfte kurz an, wartete auf Antwort und trat ein. "Guten Abend.", begrüßte er sie und sah gleich das sie offensichtlich noch etwas zu erledigen hatte. Er sah nocheinmal flüchtig kurz auf die Uhr die ihm halb acht verkündete, er war nicht zu spät gekommen, doch musste er sich gerade erst einmal ein wenig aufraffen, biss ihm etwas ins Bein biss, dass ihn wieder daran erinnerte warum er eigentlich hier war. "Ah!", entfuhr es ihm kurz während er die scharfen reißzähne durch den Stoff blitzen sah. Er zog den beutel von sich weg und schnappte dann Beherzt nach dem Gegenstand, der sich immer noch im Beutel befand, und drückte ihn mit einiger kraft zu. "Tut mir wirklich leid, ich würde ein anderes mal wieder kommen, aber das hier ist wirklich wichtig.", sagte er und ging zu ihrem Schreibtisch hinüber und setzte sich ihr gegenüber. Logan nahm das Bündel auf den Schreibtisch, gut bedacht das etwas darin immer noch ordentlich zu zudrücken. "Also folgendes Probelm... Hierin befindet sich eine mittlerweile beißende Geldbörse. Ich habe zwar einiges schon mal selbst versucht aber nichts ist wirklich wirksam und hätte sie nicht mein Geld und den Pokergewinn in sich wäre es eigentlich auch nur halb so schlimm... ich hoffe sie können mir da weiterhelfen?", fragte er und sah sie an.
Nach oben Nach unten
 

Fluchbrecherin & Professor

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Another Reality :: Nebenplay-