StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



 

Teilen | 
 

 Lehrerabteil

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Admin

Oleg Kozlov

Admin

avatar


BeitragThema: Re: Lehrerabteil   Di Okt 18, 2011 10:29 am

Sofort sprang Kozlov auf, um wieder in seinem Koffer herum zu kramen. Er holte die Tasse hervor, die er Ms. Umbridge zuvor verwehrt hatte, ließ sie neben sich schweben, entsiegelte die Teekanne, goss ein, versiegelte sie wieder und verschloss den Koffer. Mit einer Handbewegung - die, wenn man dem plumpen Gesamterscheinungsbild des Russen keine Beachtung schenkte - nahezu sanft und fließend wirkte, schickte er die Tasse hinüber zu Lily Potter.
Potter? Potter war doch der Kerl, der.. Ja? Musste er ihren Gesprächen jetzt zuhören? Das konnte ja heiter werden. Wirklich sehr heiter. Nein, diesem privaten Palawer wollte und musste er nicht lauschen. Was sollte der dunkle Lord auch damit anfangen können, wenn er wusste, wie das Wetter in Potters Ferien war. Jedoch.. Wenn der Trauerkloß mit der Potter sprach und das rosane Etwas sich einmischte...
Dann hatte Natalia de Costa keinen Gesprächspartner mehr.
Bevor er sich zu ihr umdrehte, nahm der Russe noch einen Schluck seines eigenen Tees und setzte einen interessierten, aber nicht besorgten, Blick auf.
"Geht es Ihnen besser, Misses?"
Letztlich konnte er seine Mimik nicht im Zaum halten. Seine Augen weiteten sich gewohnt und sein Kopf war etwas nach unten geneigt, sodass er über eine imaginäre Brille hinweg sah. Wie Dumbledore. Ob er ebenso weise wirkte?

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Lehrerabteil   Di Okt 18, 2011 5:57 pm

Einstiegspost



Mit eleganten Schritten hatte sich eine Hexe genähert, welche nun vor der Tür zum Lehrerabteil stehen blieb und besagte ausdrückte. Auf Euphrosynes Gesicht lag ein herablassender Ausdruck und ihre Miene wirkte eine Spur gleichgültig, als sie das Abteil betrat. Es war bereits recht gut gefüllt und eine vielzahl ihrer Kollegen war bereits anwesend. Hatte sie tatsächlich so lange gebraucht um sich durch den Zug zu kämpfen? Das grenzte ja beinahe an Komik. Kühl nickte sie der restlichen Belegschaft von Hogwarts zu und trat schließlich ganz in das Abteil um sich einen Platz zu suchen und nicht schwankend im Gang zu stehen.
Nachdem die Wildman ihren Koffer auf die, dafür vorgesehene Ablage hatte schweben lassen, und sich gesetzt hatte, schlug sie die Beine über und zog den dunkelgrüngetupften Seidenschal von ihrem Hals. Nach ihrem Urlaub an der Côte d'Azur hatte sich die Todesserein innerhalb von drei Tagen eine leichte Grippe eingefangen und wurde nun von Husten und einem sehr erkläklichen Kratzen im Hals heimgesucht. Eine wahrliche Schande, wenn man bedachte, dass sie ihre Stimmte sich nun von Zeit zu Zeit recht erbärmlich anhörte... Doch um sich nicht in solchen Gedanken zu verlieren, nahm Euphrosyne sich endlich die Zeit ihre Kollegen unauffällig zu mustern und während sie ihren eisigen Blick über die Belegschaft schweifen ließ, faltete sie den Schal in ihren Händen zusammen und verstaute ihn in ihrer Handtasche. Doch eine Person war ihr besonders ind Auge gestochen...
Euphrosynes Mundwinkel zuckten kurz in dem Impuls ein Lächeln zu unterdrücken. Schräg gegenüber der Todesserin saß eine kleine, gedrungene Person welche gänzlich in Pink gekleidet war. Dieser Anblick war ja noch schlimmer als der anderer unliebsamer Kollegen... Diese Frau musste farbenblind sein! Eine andere Erklärung war für die Todesserin nicht einleuchtend. Leicht mit dem Kopf schüttelnd lehnte sie sich in ihrem Sitz zurück.
Nach oben Nach unten
 

Lehrerabteil

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Another Reality :: Die restliche Welt :: London :: Kings Cross :: Hogwarts Express-