StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



 

Teilen | 
 

 Abteil 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin

Sprechender Hut

Admin

avatar


BeitragThema: Abteil 2   Do Aug 04, 2011 12:50 am

-
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Abteil 2   Fr Aug 05, 2011 2:36 pm

Der Erste September war einer dieser Tage die Theresa im Grunde ihres Herzens gleichzeitig liebte und hasste. Zum einen hasste sie ihn weil sie ihre Familie verlassen musste, zum anderen liebte sie es jedoch weil sie wieder nach Hogwarts kam. Hogwarts. Ihr zweites Zuhause. Ein neues Jahr zusammen mit Mercedes und Harold an ihrer Seite, ein neues Jahr voller Abenteuer, Langeweile, Männerbekanntschaften, Liebe, Liebeskummer, Intrigen und Streit, darauf freute sich Theresa schon. Weihnachten würde sie eventuell mit ihrer Familie verbringen und dazu Mercedes und Harold einladen, diese Überlegung stand jedoch noch nicht wirklich fest. Theresa hatte sich nach der Verabschiedung von ihren Eltern und ihrem Bruder in einem Abteil niedergelassen. Sie blickte aus dem Fenster und wartete das Mercedes oder Harold herein kamen. Sie lächelte leicht als sie an ihre Freunde dachte. Diese beiden Menschen, waren die Menschen, welche sie so sehr liebte und einfach nicht mehr hergeben wollte. Theresa war einfach nur glücklich.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Abteil 2   Fr Aug 05, 2011 2:42 pm

Cf:Gleis 9 3/4

Jason ging denn Gang des Zuges entlang bis er schließlich vor einem Abteil stand.Er öffnete die Tür um zu gucken ob er Jemanden kannte.Tatsächliche Theresa saß in diesem Abteil wenn er daran dachte wie schön es mit ihr beim Quidditsch war wurde ihm ganz warm ums Herz.Er lächelte sie an und sagte schließlich ''Hey Theresa darf ich mich vieleicht zu dir setzten''.Jason hatte seinen Koffer und seine Eule und die anderen Dinge schon ins Abteil geschoben.Würde Theresa nein sagen würde er wieder gehen da er ihr dann nicht auf die Pelle rücken wollte.Aber es war schön so ein Vertrautes Gesicht zu sehen.Was das leben für einen bereit hielt war echt der Hamma vor allem für Jason da viel ihm glatt wieder ein wie sie getantzt hatten un nun als er sie wieder an sah wurde er ganz rot ihm Gesicht.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Abteil 2   Fr Aug 05, 2011 2:52 pm

Theresa hörte wie die Tür geöffnet wurde. In der Glasscheibe spiegelte sich leicht das Spiegelbild von Jason. Sie wandte sich zum ihm, lächelte freundlich und wartete darauf das er etwas sagte. „Hey Jason, natürlich setz dich ruhig. Wie geht es dir?“, erkundigte sich die Ravenclaw freundlich. Bei seinem Anblick fiel Theresa wieder das Finale beim Quidditsch sein. Sie hatten sich gut verstanden, mit einander getanzt und irgendwie mochte Theresa Jason auch. Die Ravenclaw bedeutete ihm, dass er sich setzen sollte, sofern er seine Sachen verstaut hatte. „Wie waren deine restlichen Ferien? Ich meine, wir haben uns zwar gestern kurz gesehen, aber Mercedes war wieder einmal so was von einnehmend. Irgendein Mann ist mal wieder Schuld“, lachte die Blonde und sah aus dem Fenster. Noch immer war das Gleis brechend voll. Eltern verabschiedeten sich von ihren Kindern, gaben ihnen hier und da noch einen Kuss oder Freunde trafen zusammen und unterhielten sich lautstark über die Ferien und das kommende Schuljahr. Theresa musste leicht schmunzeln. War doch wirklich merkwürdig. Alles schien so schön und friedlich zu sein, aber auf Frieden folgte meist Krieg.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Abteil 2   Fr Aug 05, 2011 3:06 pm

jason sah Theresa an und lächelte als sie meinte das es klar ging das er sich setzte.Nun hob er seinen Koffer hoch un verstaute ihn in ein Fach.Während er seine Eule da neben stellte.Dann setzte er sich hin grinste und antwortete ihr ''Tja kann man nix machen Mercedes mag dich halt.Ich habe mit meinem Vater ein paar Dinge unternohmen und war ihm Minesterium.Mein Vater will unbedingt das ich Auror werde dich ich bin immer noch für Quidditsch star.Was hasst du denn so gemacht''.Innerlich was Jason von seinem Vater voll angekotzt obwohl dieser es nur Gut meinte doch um ein Auror zu werden muss der die ZAG mit Ohnegleichen abschließen und das war für Jason kein Zucker schlecken.Sein Blick wanderte aus dem Fenster und nun sah man die Eltern der Kinder die schon ihm Zug waren sie winkten ihnen zu.Das waren noch Zeiten in der 1 Klasse.Warscheinlich würde Jason in diesem Jahr in Hogwarts so einiges durch machen vor allem die Mädchen würden wie jedes Jahr ihm hinterher laufen wenn er ihm Quidditsch wieder die volle Leistung bracht.Doch zum glück hatte er nur Augen für Theresa.Sonst wäre er warscheinlich zu seinem verwöhnten Jungen geworden der nur nach Ruhm und Ehre strebte.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Abteil 2   Fr Aug 05, 2011 3:14 pm

Theresa lächelte noch immer. "Habe nicht viel gemacht. Die meiste Zeit habe ich mit einer Mutter verbracht, mit meinem Bruder und zwischen durch mal mit Mercedes und Harold. Eben ganz normale Ferien. Naja, Eltern sind da so. Sie wollen nur das Beste für ihre Kinder und denken, ihr Weg ist der Richtige", antwortete Theresa. Ihre Eltern waren da nicht so. Ihnen war es zwar nicht egal was ihre einzige Tochter später einmal machen würde, aber sie wollte das sie glücklich war und weiter mischten sich die Beiden auch nicht in ihr Leben auch. Sie mussten ja ständig für ihren Bruder Paul da sein. Theresa liebte ihren einjährigen Bruder. "Dieses Jahr, schlagen wir Gryffindor", grinste die Ravenclaw und wechselte spontan das Thema. Es war eigentlich gezielt. Sie merkte dass das Thema nicht wirklich gut war und über Quittisch konnten sich beide, gut unterhalten. Theresa spielte den Sport schließlich auch gemeinsam mit ihrer besten Freundin, gemeinsam waren sie in der Hausmannschaft und spielten sehr gut. Theresa überlegte manchmal ob sie vielleicht statt Heilerin zu werden auch Quidditschspielerin werden könnte, aber wenn wollte sie dies dann doch lieber Mercedes überlassen.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Abteil 2   Fr Aug 05, 2011 3:23 pm

Jason lächelte als er hörte was Theresa sagte und blickte sie wieder an wobei er sagte ''Du hasst wohl recht ich habe Harold vorhin gesehen ein wunder das er noch nicht ihm Zug ist''Als Theresa dann anfing von Quidditsch zu reden und meinte das sie Griffindor schlagen werden lächelte Jason und sprach nun deutlich ''das wird aber schwer werden da wir bisher das beste Team sind und vor allem bin ich auf meiner Position der beste aber wir werden ja sehen''Jason lächelte freundlich und hohlte aus seiner Tasche ein paar Brote die er sich geschmiert hatte.

OUT:Sry für den kurzen post^^
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Abteil 2   Sa Aug 06, 2011 11:37 am

Komisch war es schon, das er noch nicht im Zug war, aber Theresa wollte auch nicht zu ihm und ihn bedrängen. Sofern er sie suchte würde er sie schon finden. Die Blondine lachte. "Genau, der große Jason Clay ist für uns Ravenclaws eher nicht so von Bedeutung. Mercedes und ich werden dich von deinem Thron schubsen, dieses Jahr. Wir werden dich davon fegen und den Pokal nach Hause ins Haus Ravenclaw holen", grinste Theresa und war motiviert Gryffindor zu schlagen. Ja, sie würden sie schon irgendwie schlagen. Mercedes und Theresa waren jedenfalls ein gutes Team, bei jeder Gelegenheit. "Sag mal, wie kamst du eigentlich zum Spielen?", wollte Theresa dann plötzlich wissen.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Abteil 2   Sa Aug 06, 2011 4:24 pm

Jason sah Theresa an als sie angfing zu lachen und er lachte mit als sie vom großen Jason Clay redete.Nun ass Jason von einem der Brote ab.Dann sagte er lächelnt zu Theresa ''So leicht werde ich es euch nicht machen versprochen aber mal abgesehen davon haben wir noch die Weasleys und Potter''.Er kratzte sich am Kopf und tatsächlich gilt jedes Jahr entweder Griffindor oder Slytherin als Favorit ihm Quidditsch.Ausserdem hatte Griffindor denn beliebtheißt Faktor.Da waren die Weasley Zwillinge die sehr bliebt waren ihn Hogwarts dann noch Harry Potter und zum schluss er selbst.Er sah Theresa fragend an als sie fragte wie er zum spielen gekommen sei da antwortete er ihr ''Ich habe als Kind schon immer gerne Quidditsch geguckt oder gespielt und als ich dann ihm Zweitem jahr ihn Hogwarts war wurde ich dan ins Team vom damaligem Captain gewählt da dieser meinte ich sei ein Natur Talent naja jetzt ist Zoey Captain.wie bist du zum spielen gekommen''
Nach oben Nach unten
Hufflepuff

Harold Sappington

Hufflepuff

avatar


BeitragThema: Re: Abteil 2   Di Aug 16, 2011 9:07 pm

cf: Gleis 9¾

Etwas schwankend schob Harold seinen großen Koffer durch den Flur, als er die Abteile durchsah, um eine bekannte Person zu finden. Er spähte nur kurz in die Abteile, in der Hoffnung, dass man ihn nicht erkannte. Den verwirrten, tollpatschigen Jungen. Gleichzeitig hatte er Angst, dass er nicht genug sah und schließlich nochmal gucken müsste. Das wäre der schlimmste Fall, so wie er ihn sich des Öfteren ausmalte. Wenigstens hatte er tierischen Beistand auf seiner Schulter, so fühlte er sich nicht allzu einsam. Die Ratte wurde mittlerweile wieder neugierig und hielt sich in den Nackenhaaren des Hufflepuffs fest, um alles genau überblicken zu können und dabei nicht runter zu fallen. Auf Talis war wirklich Verlass. Sie rannte niemals einfach so weg.
Harold hatte Glück. Schnell betrat er freudestrahlend das Abteil.
"Hallooo!", sagte er laut und freudig und bereute es schon im nächsten Moment, als er Jason sah. Sofort wurde sein Grinsen unsicher und seine Haltung schluffiger. Dennoch umarmte er seine beste Freundin sogleich, nachdem er seinen Koffer zunächst zur Seite stellte.
"Wie geht's dir? Euch?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Abteil 2   Mo Aug 22, 2011 8:26 pm

Zoey verabschiedete sich schnell von ihren Eltern. Sie war immerhin 17 Jahre alt und ziemlich Selbstständig, aber das war sie schon in jüngeren Jahren gewesen. Sie hielt nicht viel von diesen extrem Gefühlsduseligen 17 jährigen die sich von ihren Eltern verabschiedeten als seien sie 100 Jahre voneinander getrennt, an Weihnachten würde es sowieso wieder zurück gehen.
Nur von Penny verabschiedete sich Zoey intensiv, sie liebte ihre kleine Schwester sehr und in diesen wenigen Monaten würde sie sich wahrscheinlich mal wieder so grundlegend verändern das sie sie an Weihnachten kaum wieder erkennen würde. Schweren Herzens steig sie in den Zug und schleifte ihren Koffer hinter sich her. Sie war gespannt darauf wie ihr letztes Schuljahr verlaufen würde.
Zoey war so aufgeregt das ihre Haare extrem lang und extrem Pink wurden, ihr knappes und buntes Outfit das sie dazu trug verdeutlichte nur den ersten Eindruck; Zoey war der Inbegriff des Wortes extrem.
Mit hüpfenden Schritten ging sie den Gang entlang und spähte in das erstbeste Abteil. Das erste was sie sah waren braue Haare und ein Gesicht das ihr sehr bekannt vor kam. Zoe quietschte erfreut auf und zog die Abteiltür auf. Sie freute sich darüber Harold zusehen und er war ebenso hübsch wie das letzte mal als sie ihn gesehen hatte.
“Hallo Schöner, geht’s dir gut?” Erst danach entdeckte sie Jason und Theresa. “Hallo.”
Lächelnd winkte sie den Beiden zu und schaute wieder zu Harold.
“Kann ich mich vielleicht zu dir… äh euch setzen?” Eigentlich wollte sie ja nur zu ihm, doch das würde ihn übervordern, mittlerweile kannte sie ihn ja ein wenig.
Nach oben Nach unten
Hufflepuff

Harold Sappington

Hufflepuff

avatar


BeitragThema: Re: Abteil 2   Fr Aug 26, 2011 4:05 pm

Harolds Gedanken überschlugen sich, als eine knallpinke Person das Abteil betrat. Zoey. Sein Herz begann zu rasen und er wusste nicht ganz wieso. Vor allem ärgerte er sich tierisch darüber. Es ärgerte ihn so sehr, dass er sich selbst mal wieder nur im Weg stehen würde. Er würde sich sicher zum Affen machen. Denn die Gryffindor war bewundernswert selbstbewusst und er fühlte sich ganz klein und mikrig neben ihr.
Sein Grinsen wurde drei Mal mehr unsicher und er war sich sicher, man sah sein Hirn rattern. Sollte er ihr jetzt auch ein Kompliment machen? Aber welches? Oder doch nicht? Wie machte man sowas denn?
"Hey", war letztlich das Einzige, das er ausstotterte. Und:
"Klar, also.." Er warf einen Blick zu Theresa und Jason. "Wenn ihr nichts dagegen habt?" Ein sehr kurzes Lächeln warf er noch Zoey zu, sah verkrampft an ihren Augen vorbei, und knibbelte an seinen Fingernägeln herum.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Abteil 2   So Aug 28, 2011 7:20 pm

Theresa sah zu auf als jemand das Abteil betrat. Es war Harold. Wie von der Tarantel gestochen sprang die Ravenclaw auf und umarmte ihn stürmisch. „Ich liebe dich dafür dass du gerade jetzt kommst“, flüsterte sie ihm ins Ohr. Gerade einmal so laut, das es nur Harold verstand. Sie ließ ihn wieder los und lächelte ihn an. „Schön dich wieder zu sehen“, sagte sie halblaut zu ihm. Sie ließ sich gerade wieder auf ihrem Platz nieder als etwas in totalem pink gekleidet das Abteil betrat. Im ersten Moment musste Theresa sich der Versuchung wiedersetzen sich die Augen zu reiben, bevor sie erkannte wer es war. Zoey. Das Mädchen das Harold anhimmelt. Sie begrüßte nur ihn, schien uns andere Beiden nicht wirklich zu bemerken. Erst etwas später bemerkte sie uns. „Hallo“, erwiderte Theresa schlicht und blickte aus dem Fenster. Sollte sich Harold mit ihr auseinander setzen. Theresa beobachtete das Ganze in der Fensterscheibe. Innerlich schüttelte sie den Kopf. Sie blickte wieder zu ihnen stand auf und stellte sich so, dass sie hinter Harold stand. Sie blickte ihm über die Schulter, Theresa legte ihre Hand auf seine Schulter. „Was Harold dir die ganze Zeit sagen wollte, ist das du wirklich gut aussiehst und die Farbe dir wirklich gut steht, Zoey. Setz dich ruhig zu uns, wir haben damit absolut kein Problem. Die Sache ist nur, ich muss Harold mal einen Augenblick entführen. Es gibt da ein paar Dinge die ich mit meinem besten Freund unter vier Augen zu besprechen habe. Ich hoffe du verstehst. Ich bringe ihn auch heil zurück“, meinte Theresa und drückte leicht die Schulter von Harold in der Hoffnung er würde sie verstehen. So ging das nicht weiter. Die Blondine lächelte Zoey an. „Jason du entschuldigst uns einen Augenblick“, wandte sich Theresa an den Gryffindor. Theresa ließ die Schulter von Harold los, nahm seine Hand und zog ihn hinter sich her auf den Gang. Sie glaubte nicht, dass er es wagen würde ihr zu wiedersprechen, schließlich kannte er seine beste Freundin einfach. Theresa grinste innerlich, das konnte nun wirklich spannend werden.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Abteil 2   So Aug 28, 2011 8:22 pm

Sofort merkte Zoey an Harolds Gesichtausdruck das sie ihn verunsicherte. Was nur konnte sie tun das er endlich merkte das sie ihn wirklich mochte und das sogar sehr? Sie musste grinsen als er sie zwar anlächelte, dabei aber an ihr vorbei sah. Es war einfach unglaublich süß wenn er so ängstlich war, er hatte wohl Angst davor das sie ihn gleich anfallen und küssen oder beißen, was auch immer er dachte.
Als sich dann Theresa aufstand und sich hinter ihren besten Freund stellte, war Zoey zuerst verwirrt, doch dann verstand sie. Theresa verstand Harold und erklärte ihr gerade was er nicht heraus brachte. Zoey bewunderte eine solche Freundschaft, sich ohne Worte zu verstehen war beeindruckend und es imponierte ihr.
“Danke schön Harold, wenn du möchtest kannst du dir irgendwann einmal eine Farbe aussuchen, ich muss ja nicht immer pink sein.” Das Theresa ihren Freund für einen Augenblick entführen wollte war kein Problem für sie. “Das er heil zurück kommt hoffe ich für dich.”
Sie zwinkerte ihr zu und ließ sich auf einem leeren Platz nieder. Nachdem Harold und Theresa das Abteil verlassen hatten wandte sie sich Jason zu der in der Ecke saß.
“Hey, geht’s dir gut? Wie waren deine Ferien noch so?”
Nach oben Nach unten
Hufflepuff

Harold Sappington

Hufflepuff

avatar


BeitragThema: Re: Abteil 2   So Aug 28, 2011 8:39 pm

Harold war über den seelischen Beistand seiner besten Freundin mehr als froh, und ebenso darüber, dass er ihr wohl gerade ähnlich fungierte. Doch bei den Worten, die sie an Zoey richtete, weiteten sich seine Augen nahezu geschockt. Er musste um eine ruhige Miene ringen, was nicht wirklich gelang. Wieso sagte sie das? Zoey musste jetzt denken, dass er hoffnungslos verliebt in sie, dass er anhänglich und überhaupt ganz blöd war. Es war ihm plötzlich mehr als recht aus dem Abteil zu fliehen. Kaum auszuhalten hier vor der Gryffindor zu stehen, während sie ihr Urteil fällte.
Er grinste unsicher, als sie ihm vorschlug mal eine Farbe auszuwählen. War das Ironie? Machte sie sich jetzt über ihn lustig? Er wär ihr nicht mal böse, aber schwer verletzt. Was sie jetzt denken musste. Harolds Gedanken rasten genauso wie sein Herz.
Still folgte er Theresa hinaus, nun komplett verunsichert, sich aber auf darauf besinnend, dass er jetzt besser seiner besten Freundin helfen sollte, statt in Selbstmitleid zu versinken.

tbc: Flur
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Abteil 2   Mi Okt 12, 2011 10:54 pm

Pansy ging in das Abteil rein nahm ihren Koffer und packte ihn irgendwo oben hin dann hat sie sich hin gesetzt und sagte provozierend "Ach das Halbblut Abteil schön euch wieder zusehen." Um ihre Katze Cairdeas machte sie sich keine sorgen weil sie immer wieder auftaucht im schloss sie läuft immer umher. "Zoey lange nich mehr gesehen." sagte Pansy und musste breit grinsen. "Wie waren deine Ferien so." sagte sie und freute sich das sie endlich wieder welche runtermachen kann bzw ärgern kann schließlich is sie ja ein Halbblut und kommt aus dem Haus Gryffindor und alle die aus Gryffindor sind ärgert sie und die natürlich Halbblüter und Schlammblüter sind.Sie kann die einfach nich leiden ok ihr Vater is Todesser und ihr wurde es so beigebracht und der dunkle Lord hasste Schlammblüter und Halbblüter mehr als jeder andere auf der ganzen Welt. Außerdem will sie wenn sie endlich fertig is mit der Schule dann auch als Todesser zu arbeiten genauso wie ihr Vater. Pansy starrte Zoey an.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Abteil 2   Di Okt 18, 2011 5:30 pm

Gerade als Harold und Theresa das Abteil verlassen hatten glitt die Tür auf und ein Koffer schob sich herein. Die Person die zu dem Koffer gehörte war eindeutig einer der letzten die Zoey ertragen wollte. Pansy Parkinson. Diese nervige Person, die so unheimlich stolz darauf war das sie reinblütig war. Wen interessierte es? Pansy ging allein nach dem Blutstatus, war es wirklich das worauf es ankam?
“Mopsgesicht Prakinson, ich stimme dir zu wir haben uns lange nicht mehr gesehen!” Zynisch lächelnd betrachtete sie die Slytherin. “Meine Ferien waren wunderbar. Ich bin durch Europa gereist und habe unheimlich viel von der Welt gesehen und du? Wurdest Zuhause eingesperrt und zwangsverlobt so wie jede Reinblutzicke?”
Abschätzig hob Zoey eine Augenbraue hoch. Sie wollte das Pansy wieder abrauschte und Platz für Harold machte, denn hatte sie sowieso lieber in ihrer Nähe als diese Moorhexe. Ärgerlich verschränkte Zoey die Arme und wandte ihr Gesicht dem Fenster zu.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Abteil 2   Do Okt 20, 2011 8:55 pm

"Jaja schon klar und was bist du denn bitte du Halbblut!?" sagte pansy ich kann es einfach nich leiden wenn sie ........................ ich hasse sie und ..... "Meine Ferien waren und sind immer besser als deine und haha ha." sagte pansy zickig, usw sagte pansy zum schluss und murmelte nur noch "halblutkuh!" und nahm noch ihren koffer und ging raus aus dem zug in die große halle.

„tbc:große Halle
Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Abteil 2   

Nach oben Nach unten
 

Abteil 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Another Reality :: Die restliche Welt :: London :: Kings Cross :: Hogwarts Express-