StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



 

Austausch | 
 

 Ballsaal

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Ballsaal    Mi Apr 06, 2011 8:49 pm

Shit dachte sich Miney als Vivien ihren Plan durchkreuzte.
Zähneknirschend nahm sie hin das sie solange Azrael mit Thurgood tanzte, Viv's Gesellschaft hatte. "Und Tante Vivien, wie war dein Tag?" fragte sie höflicherweise, andererseits erhoffte sie Informationen über den Auftrag zu bekommen, und ob er gut verlief. "Du hast leider das Essen verpasst, es war Vorzüglich, nicht wahr Draco?" meinte sie und lächelte etwas. Herr im Himmel, lass etwas passieren betete sie im Inneren.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Ballsaal    Mi Apr 06, 2011 9:18 pm

Wie ihr Tag war? Sie wurde sofort misstrauisch. Was war mit ihrer Nichte los? Sonst war sie eigentlicht ihr gegenüber nicht so höflich. "Er war sehr schön und deiner, Miney?" Ihre Stimme war normal und höflich. Doch iher Nichte redete weiter. "Ich habe schon etwas gegessen auf dem Weg hier hin, aber schön, wenn es euch geschmeckt hat.", stellte sie fest und betrachtete dann Miney erneut. Erst wollte sie etwas über das Kleid sagen, hietl sich dann aber doch zurück.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Ballsaal    Mi Apr 06, 2011 9:21 pm

Er schwieg weiterhin. Miney war höflich gegenüber ihrer Tante, aber Draco vermutete, dass diese Höflichekeit gespielt war. Auch Vivien antwortete höflich, aber Draco bemerkte den abschätzenden Blick mit dem sie Miney bedachte. Als eben diese ihn in das Gespräch mit einbund beeilte er sich zu antworten. "Ja, es war köstlich.", stimmte er ihr zu.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Ballsaal    Mi Apr 06, 2011 9:38 pm

"Ach das übliche, die Vorbereitungen um hier angemessen aufzutreten hatten mich etwas in Anspruch genommen" wich sie mehr oder weniger aus. Am liebsten würde sie nun irgendwie verschwinden.
"Tante wirst du auch tanzen?" fragte sie Sie und hoffte auf eine verneinende Antwort. Gott lass sie verschwinden. Bitte. Ich hab leider kein Glückskleeblatt oder eine Wimper, aber bitte bitte lass meinen Wunsch wahr werden und sie verschwinden dachte sie und lächelte unentwegt weiter.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Ballsaal    Mi Apr 06, 2011 10:00 pm

"So lange vorbereitung für eine Banane in den Haaren?", fragte sie ironisch. Sie konnte sich sehr genau vorstellen, was ihre Nichte dachte. Nämlich, das sie verschwinden solle. Aber diesen Gefallen würde sie ihr nicht tun. "Mal sehen. Kommt drauf an, Miney.", antwortete sie auf die Frage. Sie wusste, dass ihre Nichte es nicht wagen würde in der Öffentlichkeit, vor den Augen von Vivien zu irgendwem unhöflich zu sein. Nein, dass konnte sie sich nich vorstellen.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Ballsaal    Mi Apr 06, 2011 10:03 pm

Er stand nun direkt hinter Miney und legte ihr, für Vivien unsichtbar, eine Hand an die Hüfte um sie ein wenig zu beruhigen. Er wusste nciht viel von den Verhaltensweisen der Frauen, aber immer wenn seine Mutter ungewöhnlich höflich war, dann war sie auf irgendwas sauer oder versuchte verzweifelt etwas zu erreichen. Er hoffte, dass sich dieses Gespräch zwischen Miney und Vivien bald legen würde.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Ballsaal    Mi Apr 06, 2011 10:14 pm

"Vivien du weißt das es Banane heißt, aber keine Banane im Haar drin ist" meinte Miney immernoch betont höflich und war froh das Draco sie mit der Berührung beruhigte. Diese Frau konnte tatsächlich einen auf die Eier gehen. Und eine Frau hat ungefähr 450.000 davon.
Nichts desdo trotz sah Miney nochmal zu Azrael und Charlie, bevor sie sich dann wieder an Draco wandte. "Also wo waren wir vorhin stehen geblieben. Ach ja . Die ZAG's sind eigentlich gar nicht so schwer. Meistens kommt es auf die Prüfer an." meinte Miney und lächelte Draco zu.
Nach oben Nach unten
Slytherin

Azrael Greengrass

Slytherin

avatar


BeitragThema: Re: Ballsaal    Mi Apr 06, 2011 10:23 pm

Azrael schwang Charlie herum und sein Grinsen wurde breiter. "Seit wann bist du den eine Lady?" fragte er spöttisch. Der junge Mann legte eine Hand an Charlies Hüfte und fühte sie. Azrael konnte gut tanzen und er wusste genau wie er mit jemanden der es nur mittelmäßig konnte zu führen hatte. "Zum Glück führe ich, da siehst du gelich viel besser aus, auch wenn du nicht gut tanzen kannst..."
Azrael ließ Charlie nach unten gleiten, so dass nur noch seine Hände dafür sorgten das sie nicht hinviel. Er grinste die breit an.

_________________


"Wer von Macht spricht, spricht von Gewalt."

Honoré de Balzac (1799 - 1850)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Slytherin

Charlie Thurgood

Slytherin

avatar


BeitragThema: Re: Ballsaal    Mi Apr 06, 2011 10:31 pm

Ihn zu treten, danach war ihr wirklich in diesem Moment, aber leidvoll musste sie es unterdrücken, das wäre jetzt nicht angebracht, wo so viele Leute zusahen. Also biss sie sich nur auf die Unterlippe und liess sich widerwillig führen, sie tanzte nicht gut, zugegebenermaßen gab sie sich aber auch keine Mühe. Sie mochte keinen Gesellschaftstanz, Ballett dagegen tanzte sie mit vollster Hingabe.
Bei seinem letzten Satz sah sie ihn missmutig an. "Du willst echt, dass ich dir den Abend vermiese oder? Oder dein ganzes Leben?" murrte sie leise und biss die Zähne zusammen, das war doch alles nicht lustig, am liebsten wäre sie jetzt unter die Bettdeckes ihres eigenen Bettes gekrochen.

_________________

Goose:
Tanze einmal im Gemeinschaftsraum total bescheuert durch die
Gegen und singe 'I will always love you', und stolpere dann Azrael in
die Arme.(von vicilein<3)

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Slytherin

Azrael Greengrass

Slytherin

avatar


BeitragThema: Re: Ballsaal    Mi Apr 06, 2011 11:02 pm

"Nein, ich sorge schon dafür das du das nicht tust... wenn nicht so viele Leute anwesen währen, würde ich sehr viel weniger nett sein" sagte er schließlich. Der Griff um ihre Hand wurde fester fast schmerzhaft. Azrael vermied es wenn möglich Gewalttätig zu sein, doch im Moment hatte er wirklich genug von ihrem ständige gemecker und gmeachte. Er kochhte innerlich und Äußerlich vor Wut. Der Tanz endete und er ließ sie los. "Jetzt hör mir mal zu... es interessierte mich im moment grad echt nicht ob du bock hast hier zu ein oder nicht, aber wenn du mir diese Abend versaust werde ich keine Probleme damit haben dir einen Fluch auf den Hals zu hetzen...."

_________________


"Wer von Macht spricht, spricht von Gewalt."

Honoré de Balzac (1799 - 1850)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Slytherin

Charlie Thurgood

Slytherin

avatar


BeitragThema: Re: Ballsaal    Mi Apr 06, 2011 11:08 pm

"Schön, da sind wir ja schonmal zwei" antwortete sie kurz angebunden und verzog das Gesicht, als sein Griff fast schmerzhaft wurde, was bildete er sich nur ein? Sie atmete leise erleichter aus, als die Musik endete und ein neues Lied einspielte, und die anderen Gäste sich zum Tanz in die Mitte begaben und das Augenmerk auch nicht mehr auf ihnen lag. Sie verengte die Augen, als Azrael sie wieder ansprach. "Wow, ich hab richtig Angst" sagte sie trocken und wandte sich ab um ihn endlich loszuwerden. Sich unwohl fühlend verschschränkte sie die Arme vor ihrem Oberkörper und sah schon ziemlich finster drei, als sie sich durch die Menge schlängelte und den Ausgang zum Foyer ansteuerte, einen weiteren Tanz konnte sie nicht verkraften. Ihre Gedanken überschlugen sich fast aufs Äußerste und sie brauchte dringend frische Luft.

_________________

Goose:
Tanze einmal im Gemeinschaftsraum total bescheuert durch die
Gegen und singe 'I will always love you', und stolpere dann Azrael in
die Arme.(von vicilein<3)

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Slytherin

Azrael Greengrass

Slytherin

avatar


BeitragThema: Re: Ballsaal    Mi Apr 06, 2011 11:25 pm

Azrael schnaufte leise. Die Frau machte ihn wahnsinnig. Er runzelte leicht die Stirn und verließ die Tanzfläche. Dabei ging er zielstrebig an Charlie vorbei und zog es vor sie zu nächst einmal zu ignorieren. Er trat an die Bar die im Hintergrund auf gebaut wurde und ließ sich etwaszu trinken reichen. Dort angelehnt sah er durhc den Raum. er behielt CHarlie im Blick. Er hatte den Hauselfen gesagt, sie sollten ihr kein Alkohl mehr geben und er hoffte sie würden sich daran halten. Irgendwie machte ihn ie Frau wahnsinnig....

_________________


"Wer von Macht spricht, spricht von Gewalt."

Honoré de Balzac (1799 - 1850)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin

Oleg Kozlov

Admin

avatar


BeitragThema: Re: Ballsaal    Mi Apr 06, 2011 11:30 pm

Kozlov konnte sich nicht helfen, diese Frau war so offensiv, sowas hatte er seit Langem nicht erlebt. Und ausgerechnet er. Zwar war er stolz, aber er wusste um sein Alter, und dass er nicht mehr der Typ Mann war, dem so junge Dinger hinterher liefen. War das vielleicht eine Rache für irgendwas? Feinde hatte Kozlov sich viele gemacht, sein ganzes Leben lang. Sie war doch keine Killerin? Seine Augen verengten sich misstrauisch, als ihn als 'so ein Exemplar von Mann' betitelte. Nun ja... Ein stattlicher Kerl war er, nicht wahr? So nickte er, weiterhin mit misstrauischem Blick, aber doch etwas besänftigter.
Dann fasste sie ihm an die Krawatte - unverständlich. Was tat sie nur mit ihm? Dabei sah sie ihm in die Augen, einen Moment später spürte er ihre Finger auf der oberen Wölbung seines Bauches. Ja, irgendwann tat man keinen großen Sport mehr. Wie aus Reflex lockerte der Russe die Krawatte sofort wieder. Einerseits aus Stolz und andererseits - war es wärmer geworden?
In seinen Augen war die Irritierung mehr als deutlich zu erkennen, und so hielt er weiter nach Personal Ausschau, ließ das Ganze unkommentiert. Was konnte er auch schon sagen, dieses Weib hatte ihn völlig aus dem Konzept gebracht. Musik begann zu spielen, ein Hauself kam vorbei und schneller, als Kozlov es selbst erwartet hatte, griff er sich zunächst ein Glas, kippte es hinunter, und stellte erst dann die zwei Gefäße, die er nun in den Händen hielt, zurück auf das Tablett. Ein nächstes griff er sich noch ab, ehe er sich wieder zu Mrs. de Costa umdrehte und unschuldig dreinblickte, als er merkte, dass sie kurz weg gesehen hatte. Vielleicht hatte sie es gar nicht bemerkt.
Gott, dieser Blick, dachte Kozlov. War ja kaum auszuhalten.
"Äh, nicht wirklich, aber ich könnte mich versuchen", antwortete er mit einem selbstbewussten, aber verhaltenem Grinsen. Vielleicht war sie ja tatsächlich interessiert. Und wenn nicht. Was hatte er schon zu verlieren? Glücklicher Weise erwähnte sie noch, dass gerade irgendein Einstieg war, sonst hätte Kozlov wahrscheinlich schon den nächsten unhöflichen Schritt getan und die Spanierin zum Tanzen aufgefordert.
Er gönnte sich einen, diesmal kleinen, Schluck des Gesöffs in seiner Hand und holte mit der anderen aus, fuchtelte ein wenig herum.
"Und Sie? Tanzen Sie gerne, ja?"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Slytherin

Charlie Thurgood

Slytherin

avatar


BeitragThema: Re: Ballsaal    Mi Apr 06, 2011 11:36 pm

In ihren Augenwinkel erblickte sie diesen weissen Anzug, der ihr schon Kopfweh bereitete, sah aber nicht weiter hin und strebte weiter zur Tür. Sie durfte sich nicht weiter aufregen, sie musste nur hier raus, das war das beste für alle Beteiligten, dann konnte sie nichts anstellen, bevor sie die Tür ganz passierte, warf sie doch einen Blick zurück, da sie sich beobachtet fühlte, und dem war auch so. Ausdruckslos traf ihr Blick den Azraels und ein ungewollter Ausdruck von Traurigkeit stieg in ihr auf, traurig, dass er es vermasselt hatte, dass sie es vermasselt hatte, sie wusste es nicht. Sie winkte mit der Hand wirsch ab, bevor sie völlig verschwand.

[tbc. Garten]

_________________

Goose:
Tanze einmal im Gemeinschaftsraum total bescheuert durch die
Gegen und singe 'I will always love you', und stolpere dann Azrael in
die Arme.(von vicilein<3)

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Slytherin

Azrael Greengrass

Slytherin

avatar


BeitragThema: Re: Ballsaal    Do Apr 07, 2011 12:37 am

Azrael sah Charlie zu wie sie den Raum verließ. Er folgte ih zunächst nicht. Er war mit den Gedanken wo anders. Mit gerunzelter Strin strich er sich über die brsut. Es war unglaublich warm im Saal. Schon fast zum schwitzen gebracht trankt er sein Glas leer und stellte es auf den Tresen. Schweigend ging er durch den Raum und entschied sich nac Charlie zu sehen. Schließlich war es auch seine Aufgabe sich um sie zu kümmern. ob er sie Leiden konnte oder nicht. Vielleicht würde er ja noch etwas an ihr entdecken das er mochte.
Als er den Raum verließ sahen ihm einige hinter her, doch er versuchte es zu ignorieren.

[tbc Garten]

_________________


"Wer von Macht spricht, spricht von Gewalt."

Honoré de Balzac (1799 - 1850)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Ballsaal    Do Apr 07, 2011 4:51 pm

Er verstand Mieny sofort und lies sich auf ihr Gespräch ein. "Ja, das habe ich auch gehört, dann müssen wir hoffen, dass wie einen guten Prüfer bekommen, was?", fragte er grinsend und schenkte Vivien noch einen abschätzenden Blick, den sie hoffentlich nicht sah. Dann endetete der Tanz von Azrael und Thurgood und das sah er als sein Stichwort an Miney endlich von ihrer Tante zu erlösen, die er zugegeber Maßen ein wenig Gefühlskalt fand. "Miney, hast du Lust zu tanzen?", fragte er sie und hielt seien Hand hin. Auch andere tanzte inzwischen.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Ballsaal    Do Apr 07, 2011 5:01 pm

Sie antwortete nicht auf die Bemerkung ihrer Nichte und sah dem Gespräch der beiden Kinder zu. Sie konnte sich fast nicht vorstellen, dass sie darüber geredet hatten, aber das war in dem Moment wirklich nicht wichtig. Der Junge greengras und Charlotte Thurgood beendeten ihren Tanz und nun begannen auch andere zu tanzen. Draco forderte Miney zum tanzen auf. Das war für Vivien in Ordnung, dann hatte sie wenigstens etwas zu tun.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Ballsaal    Do Apr 07, 2011 5:10 pm

"Ja, sehr gerne. Tante Vivien, wenn du uns entschuldigst" willigte Miney ein und reichte Draco eine Hand. Sie konnte kaum schnell genug von ihrer Tante wegkommen, deshalb zog sie Draco mitten auf die Tanzfläche und legte die eine Hand auf seine Schulter, die andere verweilte in seiner Hand. Sie wartete den ersten Takt ab, und begann dann mit ihm einen Walzer zu tanzen. "Danke für die Rettung. Länger hätte ich das nicht mehr ausgehalten" bedankte sich Miney
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Ballsaal    Do Apr 07, 2011 5:18 pm

Als sie begann zu tanzen, übernahm er wie selbstverständlich die Führung. Er mochte tanzen sehr und war nun voll in seinem Element. "Immer gerne doch. sie kam mir ein wenig Gefühlskalt vor.", gab er ihr gegenüber seinen Gedanken zu und lächelte. Er dachte daran, dass außgerechnet er von Gefühlskälte reden musste wo er doch so gut es ging alle Gefühle außer Hass und Hohn verbarg. Aber das tat ja fast jeder Slytherin zumindest nach außen und sein Vater tat dies auch, was wohl daran lag, dass er todesser war.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Ballsaal    Do Apr 07, 2011 5:32 pm

"Ja schon, aber noch war sie sehr höflich" stimmte Miney zu und lächelte Draco an. "Aber du bist auch manchmal sehr reserviert, wie kommts?"fragte Miney ihn und lächelte breiter. Sie mochte das Tanzen, vorallem wenn der Mann die Führung übernahm. Miney strahlte richtig, endlich konnte sie mal komplett abschalten. Sie setzte die Füße immer an den Richtigen Platz, auch eine Geschichte die Vivien sie bis zur Vergaßung hat lernen lassen.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Ballsaal    Do Apr 07, 2011 5:44 pm

"Noch höflich?", fragte er ungläubig. "Ich fand sie war dir gegenüber sehr unhöflich.", sagte er und das stimmte. WEr sagte seiner Nichte schon mitten auf einer Verantstaltung, dass ihre Haare wie ein Obstteller aussahen? Als Miney seine reserviertheit ansprach wurde sein lächeln nur noch breiter. "Weißt du, dass habe ich mir von meinem Vater abgeguckt, bevor ich wusste was er war.", erklärte er. Und das war ebenfalls nichts als die Warhheit.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Ballsaal    Do Apr 07, 2011 6:01 pm

Bei seinem letzten Satz musste sie einfach lachen. "Jaja die liebe Erziehung. Sag mal sagst du gerade die Wahrheit?" fragte sie ernsthaft nach. Sie machten eine weitere Umdrehung. "Aber ich mag deine Mutter. Sie hält sich einfach raus." meinte Miney und ihr Blick fiel über die Menschenmenge, aber von hier aus sah sie niemanden. Sie grinste Draco weiter an.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Ballsaal    Do Apr 07, 2011 6:10 pm

Er nickte als sie die Erziehung erwähnte. "Ich kann mir vorstellen, dass deine sehr hart gewesen sein muss, lebst du bei deiner Tante?", fragte er vorsichtig. Er hoffte für sie dass es nicht so war. Dann lächetle er wieder, ihm viel erneut auf, dass dies häufig in Mineys Gegenwart geschahr. "Ja sage ich, warum sollte ich dich belügen?" Ja warum sollte er das tun? Als sie seine Mutter ansprach blieb sein Gesicht ungerührt aber in sich drinnen wusste er, dass er es genau so sah. "Das ist lieb und stimmt schon, sie hällt sich auf der sicheren Seite."
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Ballsaal    Do Apr 07, 2011 6:24 pm

"Ja ich lebe bei ihr. Seid den Tod meiner Eltern." sagte Miney kurz angebunden. Warum hatte sie überhaupt den Tod erwähnt. "Was hättest du davon mir die Wahrheit zu sagen. Ich mein eigentlich sind wir nur Klassenkameraden. Aber gut ich frag nicht weiter. Ich mag dich nämlich" kam es von ihr und sie drehten erneut. "Pansy hatte recht. Du tanzt wirklich sehr gut." lobte sie ihn.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Ballsaal    Do Apr 07, 2011 6:34 pm

Ihre Eltern waren Tod? Sofort bereute er es nachgefragt zu haben, aber so war das ja immer in England. "Oh das tut mir Leid.", sagte er schnell. "Das erklärt auch warum Vivien eben so unhöflich dir gegenüber war.", sagte er leise mehr für sich selbst. Dann hob er den Kopf wieder und furh mit dem Gespräch fort. "Besser die Warheit zu erzählen, denn sonst könnte es passieren, dass man versehentlich vergisst welches Lügenmärchen man dem anderen aufgetischt hat und dann wird es peinlich.", erlärte er und lächelte. "Ich mag dich auch.", er gab dieses Kompliment zur abwecheslung mal ehrlich zurück. Und er fühlte sich einw enig geschmeichelt. "Was Pansy alles erzählt, aber du tanzt auch sehr gut."kommentierte er ihren Tanz.
Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Ballsaal    

Nach oben Nach unten
 

Ballsaal

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Another Reality :: Die restliche Welt :: London :: Anwesen der Greengrass :: Erdgeschoss-