StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



 

Teilen | 
 

 Speisesaal

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht

Victor Dolohov

Bewerber

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Di März 29, 2011 10:00 pm

Geduldig und mit interessiertem Gesichtsausdruck hörte der Russe dem Mädchen zu, aber richtig spannend war die Unterhaltung noch nicht. Calliope war nett, ja, aber jetzt auch nicht das, was man sein Traummädchen nennen konnte. Dafür fand er, dass er sich bis jetzt recht gut schlug, waren Mädchen sonst nicht sein Fachgebiet.
Brav löffelte der Russe, gerade da sitzend, eine Hand auf den Tisch gelegt, den Löffel zum Mund führend, sich dementsprechend nicht bückend. Richtig galant, genau so, wie man es ihm beigebracht hatte.
Dann verschwand die Vorspeise und er wandte sich wieder an seine Tischdame, wollte sie wieder auf irgendetwas Belangloses ansprechen, wie Azrael es mit den Mädchen immer tat - Hey, immerhin war Victor lernfähig - als plötzlich ein Rummsen den dramatischen Abgang von Rosa, die nicht so hieß, verkündete. Besagtes Mädchen rauschte im nächsten Moment auch schon, die Blicke einiger auf sich ziehend, vorbei und Calliopes Worte von wegen, dass sie eine Reinblüterin sein solle schlichen sich in sein Ohr.
Victors Blick huschte jedoch nicht zu seiner Tischdame sondern zu seinem besten Freund, der erst einmal sitzen geblieben war und er musste schmunzeln, ehe er sich wieder zu Calliope wandte.
"Ich an ihrer Stelle hätte seine Geduld nicht so weit getrieben, aber bei euch muss ich ja nicht befürchten, dass ihr nicht wisst, was sich gehört, immerhin seid ich viel zu kokett, als dass ihr diese Fehltritte in der Öffentlichkeit zeigen würdet. Wobei ich bezweifle, dass ihr überhaupt welche macht."
Wieder ließ der Russe das sanfte charmante Lächeln um seine Mundwinkel spielen, doch seine Neugier, was Azrael gegen das kleine Biest machen würde, war viel zu groß, als dass es genau so überzeugt gewesen wäre wie die Letzten. Jedoch durfte es erst bei näherer Betrachtung auffallen, zum Glück, denn sich mit seiner Tischdame gut stellen war erstens für Victor nicht leicht und zweitens würde, wenn nicht so, schreckliche Auswirkungen auf die Atmosphäre bei ihm daheim haben.

_________________


Russisch ist cool!
*Hat während Azraels Abewesenheit die offizielle Erlaubnis den Charakter Azrael Greengrass mitagieren zu lassen*

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Mi März 30, 2011 1:58 pm

Calliope musste leise lachen. "Danke, aber ganz unter uns. Ich bin nicht perfekt, natürlich mache ich Fehler, aber ich weiß, wie ich mich in der Öffentlichkeit zu verhalten habe. Im Grunde bin ich auch nur ein Mensch der Fehler macht, so wie jeder andere hier am Tisch und das meine Erziehung mich leerte mich zu benehmen, wie es einer reinblütigen Familie nun einmal entspricht, die solch einen Stand hat, ist nur ein Vorteil in dieser Gesellschaft. So bald ihr Hogwarts besuchen werdet, werdet ihr feststellen müssen, das es auch Familien gibt, die sich nicht benehmen wie es beispielsweise mir, aber ebenso euch gelehrt wurde. In dieser Einrichtung sollte man sich die Personen mit denen man zutun hat und haben möchte, genaustens ansehen um nicht dem Stand der Familie zu schaden", meinte sie darauf. Bei dem Gedanken an diese Weasleys wurde Calliope ganz schlecht. Natürlich sie konnte sie nicht leiden, wäre ja ein unschönes Ding, wenn gerade sie, etwas mit diesen rothaarigen Blutsverrätern zutun haben würde und auch gerne hatte. Jedoch grinste Calliope Vic ziemlich frech an. Sie war darauf bedacht, das natürlich niemand es sehen würde. "Glaubt mir eines, wenn wir in Hogwarts sind, werdet ihr mich etwas anders erleben als nun. Dies ist einfach nur das was man mir beibrachte, aber gewiss habe ich auch noch andere Seiten, aber ich werde durch und durch Slytherin bleiben", murmelte sie ihm zu. Die Slytherin blickte sich kurz um. Niemand schien sie zu beobachten. Das war etwas Gutes, sie widmete sich ihrem Essen. Der Ball würde sicher bald beginnen. Ob sie sich darauf schon freuen sollte, wusste Calliope noch nicht ganz recht.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Mi März 30, 2011 3:38 pm

[first post]

Sie waren alle in den speisesaal gegangen und als er die Tischordung sah, merkte er, dass er neben Miney aus seinem Haus gesetzt worden war. Es störte ihn nicht. er hatte zwar bisher noch nicht viel mit ihr zutun gehabt, aber man hörte nichts schlechtes von ihr. sie trug ein rotes Kleid und sah ganz hübsch darin aus. Sein Gesicht war eine steinerde Maske, aber er antwortete. "Ja, sie waren in Ordung und bei dir?", fragte er in seinem ganz normalen und geübten tonfall, bei dem man nichts von ihm hörte sondern nur das, was die anderen erwarteten. Er sah, wie sie Azrael einen Blick zuwarf. Wenn sie wüsste wer er war, dann würde sie nicht mal das wagen. Wenn sie wüsste, dass er der Sohn des dunklen Lords war, dann würde sie wahrscheinlich noch nicht einmal mit ihm in einem raum sein wollen. Was für ei Glück, dass sie nicht wusste wer Azrael war. Er sah sich auch ein wenig um, nur um zu sehen ob sein Vater inzwischen eingetroffen war. Er sah nur seine Mutter und schloss daraus, dass Lucius noch immer nicht gekommen war. Einmälig zweifelte Draco daran, dass sein Vater überhaut noch kommen würde.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Mi März 30, 2011 4:29 pm

"Dein Vater ist noch nicht da. Er ist noch mit meiner Tante unterwegs" sagte Miney und widmete sich dem letzten Stück Kartoffel zu. " Meine Ferien waren ganz ok. So wie immer. Naja aber es wird besser. Schon Gedanken um deinen Stand in der Gesellschaft gemacht?" fragte Miney und sah wie Azrael den Raum verließ. Es juckte gerade so Charlie die Meinung zu sagen. Aber Sie war nicht sicher ob hier alle Todesser oder Todesserjünglinge waren oder ob hier auch paar Auroren dabei waren.
"[color=cyan]Was glaubst du wird dieses Jahr in Hogwarts sein. Ich mein letztes Jahr waren es Drachen, vorletztes Jahr Dementoren und da davor war es ja anscheinend eine Rießenschlange. Ich mein Veela's und Kobolde haben wir noch nicht da gehabt" kam es von ihr.
Sie wusste nicht über was sie reden sollte mit ihm. Außer dem was ihr unter den Nagel brannte.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Mi März 30, 2011 5:42 pm

Er horchte auf. Was wusste sie über seinen vater? Aber natürlich er war ein hochrangiger Todesser war und ihre Tante gehörte wahrscheinlich auch dazu. Er nickte einmal dankbar, als sie es ihm gesagt hatte. Als sie ihn fragte was mit seinem Stand in der Gesellschaft anging, da musste er fast Lachen. Immerhin war er einer der wenigen, die wussten wer Azrael war und das auch nur durch seinen Vater. "Nein, um meinen gesellschaftlichen Stand mache ich mir keine Sorgen, du etwa?", fragte er dann neutral. Er lächelte sie tatsächlich an, als sie ihn fragte, was in diesem Jahr in Hogwarts los sein würde. "Na ja vielleicht wird es auch ein ruhiges Jahr.", sagte er, aber er glaubte selber nicht daran, dass es in Hogwarts ruhige Jahre gab. Sie schien irgendwas sagen zu wollen, aber sie hielt sich zurück, warum? "Was ist los. Du willst doch über irgendwas reden.", sagte er dann mit einer kleinen veränderum im ton. Er klang nun erhlich neugierig.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Mi März 30, 2011 6:56 pm

"Weißt du, ich hätte nie gedacht das ich meiner Tante nacheifern werde, also nein, ich mache mir keine Sorgen um meinen Stand." meinte Miney und verschluckte sich fast an der Kartoffel als Draco meinte es könnte ein ruhiges Jahr geben. "Das wäre zu schön. Wir könnten ja zusammen lernen." meinte sie und warf ihm einen ihrer berüchtigten Veela-Blicke zu. "Wenn du es bis jetzt nicht begriffen hast, dann erzähl ich dir es wann anderst. Wenn nicht so viele dabei sind." meinte die junge Cherrvis und nippte verführerisch an ihrem Glas.
Sie konnte nicht wirklich was dafür das sie sich manchmal so Veela-mäßig benahm. Es passierte meistens einfach.
Nach oben Nach unten

Victor Dolohov

Bewerber

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Mi März 30, 2011 10:36 pm

"Aber sind es nicht gerade die Fehler, die einen Menschen interessant machen?", fragte der Russe und das Lächeln zuckte immer noch um seine Lippen. Aber dann, als Calliope auf ihr 'wahres Sein' zu sprechen kam, grinste Victor entgültig. Es war ein schiefes, amüsiertes Grinsen.
"Ah, sind wir etwa nicht immer die wohlerzogene Slytherin, wie? Unerhört!", scherzte er und schmunzelte weiter.
"Nunja, ich muss gestehen, ich bin auch nicht immer ein Musterknabe in der Freizeit und halte mich an all diese Vorschriften, jedoch bin ich dennoch wohlerzogen genug. Aber ich zweifle kaum, dass ihr nicht wohlerzogen seid, keineswegs."
Der Dunkelhaarige setzte sich wieder etwas aufrecht hin. "Im Gegenteil, ich denke sogar, dass ihr sehr gut erzogen seid."
Ach du meine Güte, was sind das für Themen?

Der Russe starrte auf seinen Teller. Eigentlich hatte er gar keinen Hunger. Aber er musste etwas essen. Vorsichtig führte er seine Gabel zu Mund und kaute etwas auf dem Zeug, das da auf seinem Teller war herum, ehe er es hinunter schluckte.
"Aber nun wohl ein etwas angemesseneres Thema. Wolltet ihr hier herkommen? Oder wurdet ihr sozusagen genötigt?"
Ein fragender Blick wurde in Richtung Calliope geworfen und Victor wollte schon die Hand heben, um sich ein wenig nervös durch das Haar zu fahren, zupfte sich jedoch schnell, als er sich wieder erinnerte, den Kragen zurecht. Blöder Anzug! Blöde Frisur!
Blödes Fest!
Der Russe führte abermals die Gabel zum Mund. Er konnte seinen Magen protestieren hören, jedoch ging das Meiste davon im Stimmengewirr unter.
Was würde passieren, ging ihm der Gesprächsstoff aus? Solange er der steife, russische Todesser war, war der Umgang mit Mädchen nicht so schwer, aber wenn er mit ihnen ein ernsthaftes Gespräch führen sollte, konnte er nicht anders. Sarkasmus war eben die beste Selbstverteidigung.
"Und was noch viel wichtiger ist, tanzt ihr? Denn ich vermute, es wird uns ein Tanz später nicht erspart bleiben."
Sein Blick huschte zu Azrael, der immer noch ohne seine Tischdame dasaß und dann aufsprang und ebenfalls aus dem Raum rauschte. Victor wünschte, er könnte es ihm gleich tun.
Ihm war nicht nach Fest und Gespräch. Viel lieber ein Spaziergang alleine oder mit Azrael. Sie hatten sich doch eigentlich so viel zu erzählen.
Aber nein, dazu würde es heute vermutlich nicht mehr kommen. Aber vielleicht würden sie sich heimlich nach dem Fest sehen. Wenn es seinem besten Freund gut genug ging.

_________________


Russisch ist cool!
*Hat während Azraels Abewesenheit die offizielle Erlaubnis den Charakter Azrael Greengrass mitagieren zu lassen*

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Do März 31, 2011 11:28 pm

Ergeben nickte Beth mit dem Kopf "Ok", das war wirklich nicht ihre Welt. All diese Vorschriften und Regeln, die ihr fast alle samt dumm und unnötig vorkamen.
"Na ja, wenn sie gerade keinen Roten Stift zu Hand haben ist auch nicht so schlimm, ich hab ganz sicher einen bei mir zu Hause irgendwo in meinem Zimmer", versuchte sie zu wizteln.
"Oh ganz sicher nicht, denn es ist schon sehr außergewöhnlich das sie überhaupt mal ein gutes Wort des Lobes von sich geben. Schade das ich nicht mit jemanden gewettet habe, denn ich hätte heute die Wette gewonnen. Aber es wird trotzdem ganz Fett in meinen Kalender angestrichen, ich setzen ihnen zu ehren einen schrein, und berichte gleich morgen ganz ausführlich den Tagespropheten davon. Und die werden diese Story sicher dann auf die Titelseite bringen, "Professor Snape kann auch nett sein"", oh mein Gott was laberte sie eigentlich für ein Stuss?
Ja das war eins ihrer kleinen Probleme, wenn sie Nervös wurde fing sie an lauter Sinnloses Zeug zu Reden, und seit dem sie am Tisch saß fummelte sie unablässig an ihren Kettchen am Handgelek herum.
Kurze Zeit schwieg sie verlegen, aber kaum hatte sie den Entschluss gefasst kein Wort mehr zu sagen. da öffnete sich auch schon ihr Mund. "Na ja, meine Mom hatte mir eigentlich keine andere Wahl gelassen. Wenn ich nicht hier her gehe, also mal unter Menschen dann werde ich ganz sicher zu so einen Sonderbaren Menschen die irgendwann anfangen mit sich selbst zu Reden, oder noch schlimmer mit ihren Büchern. Und bevor mich meine Mom noch in dne Wahnsinn treibt, und das kann sie gut hab ich mich ergeben", kurz schaute sie in ihren Schoss. "Tut mir leid ich red nur Stuß, dumme angewohnheit wenn ich nervös bin", und um ihre Schamesröte etwas zu vertuschen die gerade ihr Gesicht überzog griff sie hilfesuchend zu ihren Glas und trank einen Schluck Wasser.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Fr Apr 01, 2011 12:08 am

Hörte diese Frau auch mal auf zu Sabbeln?
Geschockt riss Severus die Augen auf als er die Worte von Miss White hörte, nur mit viel Glück verschluckte er sich nicht an seinem Wasser, Severus spürte förmlich wie die Hitze durch seinen Körper schoss, mit Mühe hielt er seine Gefühle unter Verschluss, er durfte jetzt keine Regung zeigen, zu dicht saß der Dunkle Lord bei ihnen.
"Ich warne sie. Ich habe lang und hart an meinem Ruf gearbeitet und werde ihn nicht wegen einer Praktikantin aufs Spiel setzten."
Kurz blickte Severus durch den Raum, doch alle schien beschäftigt zu sein, seine eiskalte Stimme war nur noch ein Flüstern.
Natürlich war Severus klar das Miss White nur einen Scherz machte, doch im Moment war er für keine Scherze nicht aufgelegt, er hasste dieses Anwesen, hasste diese Leute die glaubten etwas besseres zu sein, Reinblütig, was bedeutete das schon.
Langsam neigte er sich zu Miss White, während er mit seiner Hand nach seinem Glas griff.
"Versuchen sie es Miss White. Aber ich glaub nicht das sie mit dem Echo leben können. Mein Ruf ist mir Heilig, also vorsicht was sie sagen", ein eistkaltes Lächeln legte sich auf seine Lippen.
Oh ja Severus Snape wusste wie er seinen Gegenüber einschüchterte, darin war er schon immer gut gewesen.
Einige Zeit blieb Severus völlig Stil, trank einen Schluck Wasser eh er wieder zu seiner neuen Praktikantin blickte.
"Warum leben sie nicht ihr Leben? Was interessiert es sie, was andere über sie denken?
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Fr Apr 01, 2011 12:33 am

Verwundert hob Beth beide Augenbrauen.
"An welchen Ruf denn? Der unausstehlichste Zaubertrankmeister der Welt zu sein, den die Schüler je gehabt hatten?", fragte sie.
Kurz schüttelte sie ihren Kopf. "Oh man sie scheinen echt zu viele Arnold Schwarzeneger Filme geschaut zu haben. Was kommt als nächsten? Zielen sie womöglich mit dem Zauberstab auf mich und sagen: "Astala Vista Baby" oder was?", sprach sie mit dunkler Stimme und musste selber kurz glucksten bei der Vorstellung.
Dann wurdie sie wieder ernst.
"Aber jetzt mal ehrlich, was interessiert SIE das, ob es mich interessiert, was andere über mich denken? Sind sie vielleicht doch nicht so der harte Typ, den sie versuchen vorzugeben?", fragte sie und schaute ihren gegen über offen ins Gesicht.
Sie fragte sich schon seit der siebten Klasse warum ein Mensch nur so verbittert sein konnte? Was hatte ihn dazu getrieben?
"Aber um ihre Frage zu beantworten, bevor sie vor Neugier platzen. Ja es würde mich schon Interessieren was andere Leute über mich denken, denn ich mag es nicht wenn man hinter meinen Rücken lästert. Ganz besonders wenn es Storys sind die an den Haaren herbei gezogen worden sind. Wenn mich jemand nicht leiden mag dann soll der soviel Mumm und Anstand in der Hose haben es mir ins Gesicht zu sagen. Dann weiß ich wenigstens woran ich bin", oh ja, sie hatte es lieber wenn sie wußte das jemand sie nicht leiden konnte als ständig irgendwelche Gerüchte über sich zu hören, bloß weil der jenige einen nicht mochte.
"Außerdem was soll denn das für ein Echo sein? Ich meine sie können mir schlecht Punkte abziehen, bloß weil ich meine Meinung geäußert habe? Und wenn sie keinen Humor verstehen ist das ihr problem, ich bin halt so"

Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Fr Apr 01, 2011 9:25 pm

Er nickte nur, als sie ihm antwortete. Es interesierte ihn nicht besonders, es war nur dafür gedacht gewesen um die Konversation aufrecht zu halten. Doch dann wurde Miney irgendwie komisch, aber im schönen Sinne. Sie hatte einen sehr schönen und anziehenden Blick drauf. "Ähm. Ja klar wir können zusammen lernen,w enn du willst.", stammelte er ein wenig. Er war ganz von ihr gefesselt. Doch er wäre kein reinblüter, wenn ihn das für länger als ein paar Sekunden gefesselt hätte. Er sammelte sich wieder und setzte äußerliche seine Maske wieder auf. "Alles klar, dann ein anderes mal.", sagte er mit seiner normalen kalten Stimme. Innerlich war er noch immer ein wenig verwirrt.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Fr Apr 01, 2011 9:44 pm

Miney merkte auf einmal das sie wieder ihre Veela-Kräfte eingesetzt hatte. Gott sei dank ist Viv nicht hier, das würde Ärger geben dachte sie sich und lehnte sich entspannt zurück. "Gut, dann ist es abgemacht. Du machst ja dieses Jahr deine 1. Prüfungen richtig?" meinte sie und ließ nochmal den Blick über alle Anwesenden gleiten. Misses Greengrass erkannte sie, sie war ab und an mal bei Tante Vivien gewesen. Und sie war schwarzmagisch, oder musste es zumindest sein, weil Vivien nur mit Todessern und Schwarzmagiern gerne zu tun hat.
Dann war noch Calliope. Sie war auch in Slytherine. Bei Professor Snape, verweilte sie keine einzigste Sekunde. Sie fürchtete sich etwas vor ihm. Dann war noch der Mann neben Mrs. Greengrass, der etwas böses und unheimliches Ausstrahlte, auch da sah sie gleich wieder weg. Ihr fielen die zwei leeren Plätze auf und Prof. Kozlov. Was der hier wohl macht fragte sie sich und sah wieder zu Draco.
" Draco Glaubst du die machen wieder einen Ball in Hogwarts?" fragte ich, weil mir nichts besseres Einfiel
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Fr Apr 01, 2011 9:57 pm

Er nickte nur und merkte zeitgleich, dass sie wieder zu dem normalen Mädchen wurde, dass nichts mit einer Veela zutun hatte. "Ja ich habe dieses Jahr ZAG, die sollen ja hart sein.", sgate er mit einem seiner seltenen lächeln. Sie war soweit er wusste eine Klasse über ihm, was nur gut für ihn sein konnte, wenn sie zusammen lernten. Auf die Frage zum Ball musste er nicht lange überlgen. "Ich glaube schon. Er ist ja gut angekommen, oder?", meinte er mit ein wenig abwesender Stimme. Wo zum Teufel war sein Vater schon wieder? Warum kam er so dermaßen zu spät, wenn doch der Sohn des Lords hier war, sogar die Hauptrolle der Veranstalltung?
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Sa Apr 02, 2011 11:24 am

Calliope lächelte schwach. „Gezwungener Maßen. Ehrlich gesagt, war ich nicht sehr erfreut darüber hier her zu kommen. Nichts gegen Azrael und schon gar nicht gegen seine Familie, aber als ich hörte, ich sei zu einem Bankett eingeladen worden und müsste hin gehen, weil meine Eltern verhindert waren, war ich nicht sehr erfreut. Dieser Abend wir jedoch immer besser“, antwortete sie ihm und lächelte noch immer leicht. Gegen Azrael und seine Familie hatte sie nichts, Azrael schien ihr symphytisch soweit dies in ihrem kurzen Wortwechsel möglich gewesen war und seine Mutter hatte Calliope auch schon das ein oder andere Mal gesehen. Nie hatten sie mit einander gesprochen, aber Calliope wusste, dass sie ihre Eltern kannte. Die junge Frau bemerkte das Victor seinem Freund hinter sah als er den Speisesaal verließ. Wahrscheinlich um diesem merkwürdigen Mädchen zu folgen. „Tanzen? Sicher, wäre es nicht schrecklich dies nicht zu können? Bei einem Stand wie den meinem?“, fragte sie grinsend. Ja, Calliope hatte schon vor langer, langer Zeit tanzen gelernt, aber auch nur weil sie es hatte lernen müssen. Unfreiwillig verstand sich in diesem Fall, aber es hatte zu ihrer Erziehung gehört. Manchmal wünschte sie sich etwas. „Manchmal, wünschte ich wäre ganz normal. Eine junge Frau die nicht so viel Geld hat, die nicht diesen Stand hatte und dessen Eltern ganz normale Hexen und Zauberer seien. Einfach um zu sehen wie dieses Leben ist und mal raus zu kommen. Ganz ehrlich, das viele Geld und der Stand machen einen doch auch nicht wirklich glücklich. Oh, das soll natürlich keineswegs bedeuten, dass ich außerhalb meines Standes heiraten werde oder es gar in Erwägung ziehe. Immerhin kenne ich dieses Leben zum Besten und es wäre eine Schande dies meiner Familie anzutun“, murmelte Calliope Vic zu. Wieso sie ihm dies sagte wusste sie nicht, aber vielleicht lag es daran, dass dieses Gespräch einfach weiter gehen sollte und er sehen sollte, dass sie keineswegs nur war wie man es ihr vorschrieb. Dies würde er wahrscheinlich noch früh genug zu sehen bekommen, ein Jahr würden beide schließlich noch gemeinsam Hogwarts besuchen, bevor sich ihr Weg trennen würde. Sie wusste nicht was Victor nach der Schule vor hatte, was man für ihn vorsah, aber Calliope war ihre Aufgabe nach der Schule bewusst und das war es was sie auch machen wollte. „Ich hoffe, dass der Ball gleich beginnt, damit wir das gemeinsame Tanzen hinter uns bringen. Euch scheint es nicht sehr zu gefallen, mit dem Gedanken zu spielen mit mir zu tanzen. Wir müssen ja nicht gleich heiraten“, meinte sie und bekam ihr leichtes Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht. Das war einfach zu amüsant für die junge Frau. Es war ja nicht so als mussten die beiden gleich heiraten weil sie mit einander tanzen sollten, mussten.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Sa Apr 02, 2011 9:19 pm

Stirnrunzelnd blickte Severus der jungen Frau in die Augen, sie hatte es nicht nur gewagt ihn heraus zu fordern, nein sie hatte ihn auch noch ausgelacht.
"Wer zum Teufel ist Arnold Schwarzenegger?"
Severus hatte keine Ahnung von was oder wem diese Frau überhaupt sprach.
Während er über ihre anderen Worte nachdachte, blickte Severus durch die hohen Fenster nach draußen, seine Hand hielt sein Weinglas weiter fest, Severus hatte ich sie darüber Gedanken gemacht, warum oder was andere Leute von ihm dachten, es interessierte ihn überhaupt nicht.
Wieso auch?
Was ging es denn die Leute an, niemand kannte ihn, niemand wusste wie es wirklich in ihm aussah, auch diese junge neugierige Frau nicht.
"Den Ruf hab ich mir hart erarbeitete" fügte er mit fester Stimme hinzu.
Ja Severus war der meist gehasste Lehrer in Hogwarts, er wusst das und es störte ihn nicht, er wollte nicht geliebt werden, nein Angst war das was er in seinem Leben brauchte, niemand sollte jeh hinter die kalte dunkle Fassade gucken können.
"Waren sie schon immer so neugierig oder ist es nur heute so?"
Innerlich wusste Severus schon jetzt das es ein verdammt großer Fehler war, diese Frau als Praktikantin zu nehmen, doch jetzt gab es kein Zurück mehr.
Oder doch?
"Wenn ihnen so wichtig ist, was die Leute von ihnen denken, warum machen sie dann ihr Praktikum bei mir? Außgerechnet bei mir? Sie kennen doch meinen Ruf? Glauben sie nicht das ich sie anders behandeln werde, als meine Schüler. Bringen sie keine Leistung lernen sie fliegen."
Mit eiskalten Augen blickte er die Frau an, trank den letzten Schluck seines Weines aus.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    So Apr 03, 2011 9:13 am

"Urgh dann haben wir wieder das Theater mit der Partnerwahl" meinte Sie und sah wie dias Dessert kam. Kaum zu fassen das die meisten Todesser nicht da waren. Wo zum Teufel waren die
Nicht das die Gesellschaft ihr unangenehm war, ganz im gegenteil, sie genoss es richtig. Es verwunderte sie einfach nur.
"Und was glaubst du wird dieses Jahr gewinnen? Bei der Quidditch-Weltmeisterschaft?" fragte sie ihn und griff zum Löffel
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    So Apr 03, 2011 10:36 am

Er stimmte ihr nur nickend zu. "Ja, das ist echt nicht immer leicht. Aber vielleicht haben wir ja dieses Jahr Damenwahl?" Er hoffte es inständig. Er hatte es im letzten Jahr mehr als störend gefunden, dass eine Woche vor dem Ball alle Jungs herumliefen und sich nicht trauten die Mädchen zu fragen. Ein wenig neugierig blickte er sich nochmals um. Doch er konnte nichts ungewöhnliches entdecken. "Ich denke entweder Irland oder England, aber nur wenn sie sich einen neuen Sucher holen, der alten ist katastrophal.", stellte er nüchtern fest.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    So Apr 03, 2011 12:51 pm

"Ja Damenwahl wäre eine Interessante Idee" stimmte Miney zu und hörte aufmerksam zu was Draco zur WM meinte.
"Stimmt der Sucher ist schrecklich. Sie könnten doch Bulgariens Viktor Krum abwerben. Als er letztes Jahr da war, schien er von England nicht abgeneigt zu sein. Wobei man ihm den Umgang mit der einen Verbieten sollte." meinte Miney und hoffte das sie weder deren Name noch die Bezeichnung Aussprechen musste. Sie wusste nicht wie es manche finden würde, wenn sie Schlammblut ins Gespräch einbaute.
"Andere Frage" begann sie und versprühte wieder ihren Veela-Charme"Wenn dein Vater und meine Tante bis zum Ende des Abends noch nicht hier aufgetaucht sind, möchtest du mit zu mir, wir könnten noch was bei mir trinken" rückte sie mit der Sprache heraus
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    So Apr 03, 2011 7:39 pm

Viktor Krumm? Der hatte inHogwarts mit Granger rumgemacht. So einen sollte England lieber gleich lassen, aber als Miney sagte, man müsse ihm den Umgang verbieten nickte er nur. "Ja, das wäre wirklich eine gute Idee.", gab er zu. Als sie die nächste Frage formolierte, war ihm wieder einw enig komisch. So wie schon einmal im Gespräch mit ihr. Irgendwas an ihr war anders, aber im positiven Sinne. "Klar, wenn du möchtest. Aber meine Mutter muss ich davon auch noch in Kenntnis setzten.", er würde sie nicht fragen, sondern ihr einfach bescheid geben.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    So Apr 03, 2011 7:46 pm

Miney behielt das Veelahafte bei.
"Ok kein Problem. Apropro warum ist deine Mutter nicht hier?" fragte sie ihn und schob den Löffel in den Mund. "Mhhm. Die Schokoladencreme ist delikat. Du musst sie unbedingt probieren" meinte sie und lächelte ihn an.
Es war wie immer. In dem einen Moment verfielen ihr die Männer und sobald sie sich konzentrierte und nichtmehr so verführerisch sein wollte, wollten die Männer auch nichts mehr und wunderten sich um die ein oder andere Aussage.
Nach oben Nach unten
Slytherin

Azrael Greengrass

Slytherin

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    So Apr 03, 2011 8:50 pm

Azrael betrat den Speisesaal wieder. Er spürte sofort den blick seiner Eltern auf sich und hob leicht abwehrend die Hände. Er rbauchte jetzt keine Ausfragung. "Ich bin nicht spießig, ich will mir nur nicht selber schaden..."Er zuckte leicht mit den Schultern udn führte Charlie zurück an ihren Platz. Eleganz zog er ihren Stuhl zurück und wartete bis sie saß. "Das können wir ja später noch ausdiskutieren" kaum saß sie, setze sich auf Azrael. Ein rascher Blick zu Vic, der sich doch recht zu amüsieren schien und er sah auf das Dessert direkt vor seiner Nase. Es machte Azrael nicths aus, das er das Essen verpasst hatte, hunger hatte er sowieso nicht gehabt und ims chlimmsten fall konnte er sich später von den hauselfen etwas bringen lassen...

_________________


"Wer von Macht spricht, spricht von Gewalt."

Honoré de Balzac (1799 - 1850)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Slytherin

Charlie Thurgood

Slytherin

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    So Apr 03, 2011 9:00 pm

[cf 1.Stock]

Langsam folgte sie ihm in den Saal, ihr Fuß war immer noch etwas wacklig, still hoffte sie, dass sie sich nicht irgendwas verzogen hatte oder sonstiges.
Sie schwieg nur, als er meinte, dass er nicht spießig war und liess sich den Stuhl von ihm zurechtziehen und setzte sich hin. Während sie ihren Rock zurecht zog, sah sie zu ihm mit einen kühlen Schmunzeln. "Ausdiskutieren? Da freu ich mich richtig drauf" Missmutig wandte sie sich dem Dessert zu, das aus Schokolade bestand. Sie konnte Schokolade nicht leiden und piekste unbegeister in der Creme herum. "Und... dein Freund scheint fabelhaft zurechtzukommen" sagte sie nur, da ihr aufgefallen war, dass er hinübergeschielt hatte.

_________________

Goose:
Tanze einmal im Gemeinschaftsraum total bescheuert durch die
Gegen und singe 'I will always love you', und stolpere dann Azrael in
die Arme.(von vicilein<3)

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Slytherin

Azrael Greengrass

Slytherin

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    So Apr 03, 2011 9:10 pm

Azrael lachte leise und schüttelte nur den Kopf. Charlie machte ihn wirklich wahnsinnig. Er hatte ständig das Gefühl, dass sie nicht wusste was sie wollte. Dazu kam das brennenden Gefühl in oder auf seiner Brust, das er nicht los wurde und von dem er sich wuenderte wo es her kam. Da er aber gelerhnt ahtte mit unangenehmen gefühle zurecht zu kommen löffelte er schweigend von seinem Schokomouse oder was das auch immer war und schielte wiede rzu Vic rüber. "Man kann nie wissen bei Victor, er ist nicht so der Frauentyp bzw. er zieht es vor nicht so viel mit ihnen zu reden...." sagte er schließlich. // weil er nicht weiß wie// fügte er Gedanklich hinu und musste shcmunzeln.

_________________


"Wer von Macht spricht, spricht von Gewalt."

Honoré de Balzac (1799 - 1850)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Slytherin

Charlie Thurgood

Slytherin

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    So Apr 03, 2011 9:14 pm

Unruhig liess Charlie den Blick über den Tisch schweifen, während sie einen kleinen Löffel des Mouses in ihren Mund schob und leidvoll seufzte. Sie hoffte auf irgendeine Möglichkeit, ihr Dessert loszuwerden, ohne es essen zu müssen.
"Warum... ? Mag er keine Mädchen oder ist er derart schüchtern? Ich dachte russische Frauen wären unglaublich selbstbewusst, da könnte er sich doch nicht retten, oder ist das ein Vorurteil?" fragte sie ruhig, während sie ihr Dessert beäugte, während sie fast maltritierend darin herumrührte.

_________________

Goose:
Tanze einmal im Gemeinschaftsraum total bescheuert durch die
Gegen und singe 'I will always love you', und stolpere dann Azrael in
die Arme.(von vicilein<3)

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Slytherin

Azrael Greengrass

Slytherin

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    So Apr 03, 2011 9:37 pm

Azrael aß sein Mous weiter und zuckte mit den Schultern. "Kein plan, er sagt er findet es kompliziert zu wissen was sie von einem wollen... Vic ist nicht der typ für smaltalk... war er noch nie..." Az setze sich ein bisschen auf und linste auf Charlies Teller. "Weist du... du könntest es auch eifnach essen, asntatt das Mouse zu masakrieren..." sagte er leicht amsüiert und das grinsen auf seinen lippen wurde breiter.

_________________


"Wer von Macht spricht, spricht von Gewalt."

Honoré de Balzac (1799 - 1850)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Speisesaal    

Nach oben Nach unten
 

Speisesaal

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Another Reality :: Die restliche Welt :: London :: Anwesen der Greengrass :: Erdgeschoss-