StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



 

Teilen | 
 

 Speisesaal

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Slytherin

Charlie Thurgood

Slytherin

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Mo März 28, 2011 2:23 am

"Sicher hat dir das gar nichts ausgemacht" sagte sie nur ruhig und löffelte ihre Suppe, während sie ihm aber im Augenwinkel behielt, langsam flaute die Stimmung zwischen ihnen ab, und sie wusste nicht genau wieso, okay eigentlich wusste sie gar nicht mehr, warum sie sich mit ihm gestritten hatte... ach doch. "Trotzdem. lieber sterbe ich, als jemanden zu heiraten, den ich nicht heiraten will, um vom sterben können sie sich mich nicht abhalten" sagte sie missmutig und liess den Blick über den Tisch schweifen, bevor sie den Mund verzog.
"Das mit dem Reden würde ich dir auch nicht empfehlen, da kommt jedenfalls nie was Brauchbares raus, ausser du willst über die neuste Mode reden"

_________________

Goose:
Tanze einmal im Gemeinschaftsraum total bescheuert durch die
Gegen und singe 'I will always love you', und stolpere dann Azrael in
die Arme.(von vicilein<3)

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Mo März 28, 2011 2:17 pm

Calliope lächelte leicht. „Russland soll ein wunderschönes Land sein“, meinte sie und nahm einen Schluck ihres Wassers. Er erzählte ihr davon, dass er aus Russland stammte und dass er nach Carlisle gezogen war, da er nun nach Hogwarts gehen würde. Ebenso wie sie und wahrscheinlich auch so wie Azrael und dieses Mädchen, welches sie sehr seltsam fand. „Das ihr Russland stammt, hätte ich nicht erwartet, aber es erklärt warum ihr russisch sprecht“ Sie hätten ihn eher zu etwas anderem gezählt, vielleicht Engländer mit russichen Wurzeln. Calliope stellte das Glas auf den Tisch und sah einen Moment lang die anderen Gäste an. Einige von ihnen aßen bereits, darunter auch Azrael der sich scheinbar nicht sonderlich mit seiner Tischdame zu verstehen schien, auch wenn Calliope nicht verstand was sie sagten, schien es ihr jedoch als hätten sie nicht sonderlichen Spaß daran neben einander zu sitzen. Hierbei ging es jedoch nicht um Spaß haben, das war nun einmal ein Punkt in dieser Gesellschaft der nicht zählte. „Nun, gewiss ihr seid richtig informiert. Ich bin dort Schülerin, Abschlussjahrgang dieses Jahr. Welchen Jahrgang werdet ihr besuchen?“, antwortete sie auf seine Frage hin ob sie nicht dort auch zur Schule ginge. Seit nun sieben Jahren, sobald das Schuljahr beginnen würde, besuchte sie die Schule für Hexerei und Zauberei und war im Haus Slytherin untergebracht. Dass sie eine Slytherin war, war nicht sonderlich verwunderlich wenn man bedachte, dass sie erstens eine reinblütige Hexe war und zu dem die strenge Erziehung einer Todesser-Familie genossen hatte und noch immer genoss. Sie war eine Slytherin durch und durch, soweit es nun einmal möglich war. „Ich bin der Hoffnung, dass auch ihr nach Slytherin kommen werdet. Es wäre doch wirklich schade, wenn man euch in ein anderes Haus schicken würde“, fügte sie noch hinzu bevor sie noch einen Schluck ihres Wassers zu sich nahm und das Glas wieder abstellte. Bisher lief der Abend für Calliope besser als sie erwartet hatte. Am Anfang hatte sie gedacht, als sie die Einladung erhalten hatte, das es nicht besonders werden würde, da sie ja niemanden kannte und niemand wirklich viel über sie wusste, außer dass sie wohl Reinblütig sein musste, wenn sie zu einem Reinblüterball geladen worden war. Die junge Französin sah wieder zu ihrem Tischnachbarn für den sie die Tischdame mimte. Wenn sie die Leute so beobachtete, aus dem Augenwinkel und nicht auffällig, dann hatte man ihr einen doch recht guten Tischpartner zugeteilt, auch wenn der geklatscht hatte, obwohl dies sehr unangebracht gewesen war. Calliope machte sich da nicht so viel raus, denn sie konnte verstehen, dass ihm die englischen Etikette nicht sofort ins Blut übergangen war, auch wenn er scheinbar mit Azrael schon eine Weile befreundet zu sein schien und wahrscheinlich auch schon auf einigen englischen Veranstaltungen geladen worden war.
Nach oben Nach unten

Victor Dolohov

Bewerber

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Mo März 28, 2011 6:08 pm

Victor nickte mit einem sanften Lächeln, das um seine Mundwinklel spielte. "Das ist es auch. Die Landschaft ist wundervoll.", bestätigte er Calliopes Vermutung und nickte kurz.
Na geht doch, Victor, langsam kommst du rein.
Dann jedoch machte sich Erstaunen in ihm breit. "Das verwundert mich ziemlich, sagt man mir oft, man höre mir meine Muttersprache doch recht heraus.", tat der Russe nun seiner Tischdame kund und bedachte sie kurz mit einem erstaunten Blick, wurde jedoch gleich dazu verleitet weiter zu reden.
"Ich werde ebenfalls den siebten Jahrgang besuchen. Ich bin sehr gespannt auf Verteidigung gegen die dunklen Künste, da meine alte Schule dieses Fach nicht umfasst."
Sein Blick wanderte zu Azrael hinüber, der sich mit der sogenannten 'Rosa', die ja eigentlich gar nicht so hieß, unterhielt. Oder besser gesagt unterhalten musste. Aber dafür, dass sie füreinander nicht gerade Sympathie hegten, hielt sich sein bester Freund aber recht gut, hörte sich seine Stimme recht Freundlich an. Sein Gesicht konnte er nicht sehen, war sein Gesicht ja zu seiner Tischdame gewandt, deren Gesicht er auch nicht sehen konnte, weil Azraels nicht allzu breiter aber doch verdeckender Rücken ihm die Sicht verwehrte.
Schnell wandte er seinen Blick wieder Calliope zu. "Slytherin? Nunja, ich vermute, ich werde in dieses Haus eingeteilt werden, würde es wohl doch meiner Psyche und meinem Stand entsprechen. Und da ihr das Wort 'auch' benutzt, liege ich hoffentlich in der Vermutung richtig, dass ihr ebenfalls in jenes Haus eingeteilt wurdet. Das würde dann ebenfalls euren Standes entsprechen, jedenfalls macht ihr den Anschein, als würdet ihr einer noblen und angesehenen Familie entstammen, oder irre ich mich? Und wenn nicht, wäre ich doch sehr überrascht, da eure Art zu sprechen und eure elegante Art sich zu kleiden wohl doch sehr für sich spricht."

_________________


Russisch ist cool!
*Hat während Azraels Abewesenheit die offizielle Erlaubnis den Charakter Azrael Greengrass mitagieren zu lassen*

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Slytherin

Azrael Greengrass

Slytherin

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Mo März 28, 2011 8:32 pm

Azrael drehte leicht den Kopf und sah Charlie von der Seite her an. Sein Blick war durchdringen und ein bisschen Abwesend. Viellicht war es keine gute Idee gewesen sich mit ihr an zu legeen. Der Junge senkte leicht die Augen und seufzte leise. "Was du nicht sagst...." brummte er nur leise auf ihre hitzige Antwort bezüglich ihrer debatte über das heiraten oder sterben. A
Az hatte irgendwie die Lust verloren mit ihr darüber zu diskutieren. Als Charlie die Mode ansprach ließ er die Gabel sinken und sah sie an. "Die Modefarbe von letzen Sommer war dunkel Blau, Locken bei Mädchen mit von natur aus glatten haaren sind out und Strickmützen sind ja sowas von letzer Saison..." sagte er trocken, mit einem Blick der darauf schließen ließ dass er durchaus mehr dazu sagen könnte. "ich schätze das sagt alles..."

_________________


"Wer von Macht spricht, spricht von Gewalt."

Honoré de Balzac (1799 - 1850)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Slytherin

Charlie Thurgood

Slytherin

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Mo März 28, 2011 8:50 pm

Etwas unruhig biss sie auf ihrer Unterlippe herum, anscheinend hatte er auch keine Lust mehr sich zu streiten und irgendwie sie auch nicht mehr, daher sagte sie auch nichtsmehr weiter dazu, da ihr sowieso nichts mehr einfiel und sie im Stillen ihre Suppe löffelte.
Im Augenwinkel sah sie, wie er das Besteck sinken liess und sie ansah und sah zögerlich zu ihm, schaute zuerst etwas irritiert, als er anfing zu reden, musste dann aber lachen, als sie verstand, was er meinte. Hastig hielt sie die Hand vor den Mund, um ihr Lachen abzudämpfen, sah kurz über den Tisch, bevor sie zurück zu ihm sah. "Okay, ich seh schon, du hast genug Erfahrung damit... sag mal, du gehst doch nach Hogwarts dieses Jahr oder...?" setzte sie an, als sie das Lachen erstickt hatte, um irgendeine andere Konversation zu führen.

_________________

Goose:
Tanze einmal im Gemeinschaftsraum total bescheuert durch die
Gegen und singe 'I will always love you', und stolpere dann Azrael in
die Arme.(von vicilein<3)

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Slytherin

Azrael Greengrass

Slytherin

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Mo März 28, 2011 9:18 pm

Azrael lehnte sich leicht zurück und nickte. "Ja ... ich war bis jetzt in Durmstrang, zusammen mit Victor, dieses Jahr werd ich hier zur Schule gehen." Er schüttelte leicht den Kopf und sah die Tafel entlang. Kurz streifte er seinen Vater mit seinem Blick und blinzelte. Wenn es nach ihm gehen würde, würde er weiter nach Durmstang gehen, doch es ging nicht nach ihm. Eigentlich hatte er überhaupt keine Lust die Schule zu wechseln. Doch wenn es dem Zweck dienlich war, tat er was man von ihm verlangte. Schließlich wand er sich wieder an Charlie. "In welcher Stufe bist du?" fragte er suefzend udn versuchte ihre "koversation" am laufen zu halten.

_________________


"Wer von Macht spricht, spricht von Gewalt."

Honoré de Balzac (1799 - 1850)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Mo März 28, 2011 9:38 pm

cf: Eingangsbereich

Neugierig blickte Severus sich in dem großen Raum um, überall standen Leute, alle trugen die beste Kleidung.
Severus verstand nicht warum der Dunkle Lord ihn dazu zwang, hierher zu kommen, immerhin war er doch nur ein Halbblut.
Langsam griff er nach einem Glas mit was auch immer, es war ihm in diesem Moment völlig egal.
Seine schwarzen Augen schweiften durch den großen Raum, Severus blickte auf den großen Mann der in einer Ecke saß, mit einem knappen Nicken sah Severus in die kalten Augen vom Dunklen Lord.
Aufmerksam ging er durch den Raum, betrachtete die Personen die hier schon waren, lächelte freundlich, auch wenn es in ihm ganz anders aussah.
Überall standen kleine Tische herum, es war nur noch ein Tisch ziemlich leer, genau neben dem Tisch vom Dunklen Lord.
Was solls.
Mit einem Lächeln stetzte sich der schwarzhaarige Mann, blickte kurz in das Gesicht seines Meisters, eh er die kleine Tischkarte ergriff und neugierg auf die kleine Schrift schaute, dann schaute er wieder zu seinem Meister.
"Guten Abend My Lord," kurz verneigt er sich vor dem Mann, der so viel Angst und Schrecken verbreitete hatte.
Doch wenn man ihn hier so sah, wie er lässig im Sessel saß, einen Anzug trug, man konnte ihn für einen normalen Mann halten, doch er war kein normaler Mann, er war der dunkle Lord.


Zuletzt von Severus Snape am Mo März 28, 2011 10:21 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Slytherin

Charlie Thurgood

Slytherin

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Mo März 28, 2011 9:49 pm

Betreten strich sich durch das Haar, anscheinend war seine Reaktion so gemeint, dass das nichtmal ein Witz war, jetzt hatte sie sich allein zum Affen gemacht. Er hatte einfach überhaupt keinen Witz, geschweige denn Charme. Schönes Aussehen war wohl nicht alles, und das passte bei ihm perfekt, er war zu kotzen.Seufzend sah sie sich um, wann würde dieses Dinner endlich enden?
"Frag nicht, wenn es dich sowieso nicht interessiert, ich hab genauso wenig Interesse daran, Zeit mit dir zu verbringen, da schweige ich lieber" sagte sie leise und legte ihren Löffel beiseite und griff nach einen Glas Wein und nahm einen Schluck. Alkohol war die einzige Lösung, um diesen Abend erträglich zu machen.

_________________

Goose:
Tanze einmal im Gemeinschaftsraum total bescheuert durch die
Gegen und singe 'I will always love you', und stolpere dann Azrael in
die Arme.(von vicilein<3)

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Mo März 28, 2011 10:03 pm

[First Post]

Vorsichtig betrat Beth den großen Saal, und schaute sich verwirrt um. Sie wußte gar nicht was sie hier sollte, die meisten Menschen kannte sie gar nicht.
Nur weil die Eltern von ihrem Vater reiche und Gesellschaftliche Leute waren die in diesen Kreisen herumwandelten musste sie es doch auch nicht tun. Sie hatte eigentlich gar keine Lust, am liebsten hätte sie isch vor einem Kanin hingepflätzt und die Nase in ein schönes Buch gesteckt.
Sie kam sich recht albern vor in diesen Kleid, es schien hauptsächelich aus Rüschen zu bestehen.
Ich seh ganz sicher wie ich Riesen Wattebausch aus! Hoffentlich war hier niemand den sie kannte. Aber wie sollte sie auch? In solchen Kreisen verkehrte sie üblicherweise überhaupt nicht.
Langsam wandelte sie durch den Saal und knickste kurz den Gastgebern zu bevor sie sich abwandte und eine ruhige Ecke zu suchen.
Eigentlich war sie nur hier, weil ihre Mom meinte sie könnte etwas unter Leute gehen. Beth wußte ihre Mutter meinte es nur gut, aber das war wohl zu gut gemeint. Denn sie fühlte sich hier total deplaziert, hier gehörte sie überhaupt nicht hin.
Plötzlich erkannte sie eine dunkle Gestalt, oh nein das konnte doch nicht sein?! Oder doch?!
Wenn es wirklich Snape war dann hoffte sie das sie ihm den Abend aus dem Weg gehen konnte. Es war Hinrverbrannt genug von ihr gewesen IHN als ihren Tutor auszuwählen für ihr Einjähriges Praktikum.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Mo März 28, 2011 10:17 pm

Während Severus an der Suppe nippte, schaute er immer wieder neugierig durch den großen hellen Raum.
Seufzend zog er wieder an der kleine Fliege, schon jetzt hasste er dieses Ding.
Für einen Moment hielt Severus inne, oh nein das durfte nicht wahr sein, nicht diese Frau.
Was wollte sie hier?
Warum konnte sie ihn nicht mal hier in Ruhe lassen?
Gebannt schaute Severus zu der jungen Frau, die eben den Raum betreten hatte, er kannte sie nicht persönlich, doch er würde sie schon sehr bald kennen lernen, immerhin würde sie seine Praktikantin werden.
Womit hatte er das nur verdient?
Langte es nicht das er auf diesem dämliche Ball sein musste?
Warum tat der Dunkle Lord ihm das nur an.
Oh nein bitte nicht.
Doch zu Spät, Miss White kam schon auf den Mann mit den schwarzen Haaren zu, für eine Flucht war es zu spät
Nach oben Nach unten
Slytherin

Azrael Greengrass

Slytherin

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Mo März 28, 2011 10:34 pm

Azrael ließ seine Besteck ernet sinken. "Was ist eigentlich dein Problem? Hast du sowas wie gutes benehmen verschlafen oder was?" Jetzt wirklich genervt und ein wenig wütend sah er ihr zu, wie sie schon wieder Alkohol runter kippe.
Aus einem Impuls heraus nahm er ihr das Glas ab und schüttelte den Kopf. "Du kriegts keinen Alkohol mehr..." sagte er knapp und wank einen Hauself heran. "Bringt der Lady etwas ohne Alkohol und gebt ihr heute nichts mehr..." sagte er knapp an den Elf der sich unter leise gemurmelten Worten immer wieder verbeugte. Dann sah er Charlie an und sein Blick war eindeutlich kühler. "Es ist mri egal, wenn du dich besäufst bei dir daheim. aber in meinem zuhause tust du das nicht..."

_________________


"Wer von Macht spricht, spricht von Gewalt."

Honoré de Balzac (1799 - 1850)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Slytherin

Charlie Thurgood

Slytherin

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Mo März 28, 2011 10:42 pm

"Sagt ja wohl der Richtige" meinte sie kühl, bevor er ihr das Glas wegnahm und sie ihn entsetzt ansah, er war so ein eingebildeter Fatzke und am liebsten hätte sie ihm hier und jetzt ins Gesicht geschlagen, aber das traute sie sich wirklich nicht.
"Du glaubst auch, dass du alles tun kannst oder? Wenn ihr mich entschuldigt mein Lord oder wie auch immer" zischte sie und pfefferte ihre Serviertte auf den Tisch, erhob sich schwungvoll und verliess den Raum mit großen Schritten.

[tbc Flur 1.Stock]

_________________

Goose:
Tanze einmal im Gemeinschaftsraum total bescheuert durch die
Gegen und singe 'I will always love you', und stolpere dann Azrael in
die Arme.(von vicilein<3)

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Mo März 28, 2011 11:00 pm

Verzweifelt schaute Beth sich im Speisesaal um, wie es schien gab es wohl keine freien Tische mehr. Also wenn sie isch nicht zu jemand völlig Fremden hinsetzen wollte blieb ihr wohl keine Wahl als neben ihren ehemaligen Lehrer Platz zu nehmen.
Selbst sicher drückte sie ihre Schulterblättert durch und trat langsam auf dem Mann am Tisch zu.
"Ähm guten Abend Professor Snape", begrüßte sie ihren Ehemaligen Lehrer und zukünftigen Mentor. Dann sah sie sich kurz um. "Ähm ich würde sie ja nicht belästigen aber wie es scheint ist kein Tisch mehr frei, außer der leere Platz neben ihnen. Also dürfte ich mich setzen, wenn sie nicht wollen das diese Schuhe hier mich umbringen in den nächsten Paar Sekunden", ihre Füße schmerzten wirklich Höllisch, Beth war es nicht gewohn in Highheels herum zu laufen.
Am liebsten wäre sie wieder rückwärst durch die Tür maschiert durch die sie gekommen war, aber es gab wohl kein Entrinnen mehr ohne einen Peinlichen Auftritt hinzulegen.
Nach oben Nach unten

Elizabeth Greengrass

Bewerber

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Mo März 28, 2011 11:01 pm

Elizabeth setzte sich wieder und widmete sich ihrer Vorspeise, sie war recht zufrieden mit sich und ihrer Rede. Im Augenwinkel behielt sie aber ihren Sohn und warf immer wieder verstohlene Blicke zu ihm und seiner Tischpartnerin, aber es schien von hier aus gar nicht so gut gelaufen, es wirkte fortwährend als würden sie sich streiten, vielleicht täuschte sie sich auch und sie regte sich einfach zu sehr auf.
Elizabeth konnte nichtmal richtig ihre Suppe geniessen vor lauter Spannung. Verwirrt sah sie auf, als das Thurgoodmädchen ihre Serviette hinknallte und gerade den Saal verliess, als der nächste Gang serviert wurde.
Mit einem fragenden Gesicht sah sie zu Tom und hoffte innigst, dass er ihr die Spannung nehmen würde.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Mo März 28, 2011 11:08 pm

Immerhin eines musste Severus der jungen Frau ja lassen, sie war mutig.
Das würde sie auch brauchen, Mut, er würde nicht Zahm mit ihr umgehen, er würde sie wie jeden seiner Schüler behandeln.
"Natürlich Miss White. Setzten sie sich doch, wie sollten sonst ihr Praktikum bei mir machen, wenn sie jetzt sterben würden?"
Dann hätte er zumindest Ruhe vor dieser Frau.
Mit einem höfflichen Lächeln reichte Severus der jungen Frau die kleine Karte, auch wenn er es hasste hier zu sein, so musste er wohl oder übel, doch nett sein.
Immerhin könnte sein Leben hier auf dem Spiel stehen.
Severus kannte die Launen des Dunklen Lords nur zu gut, auch wenn es so aussah, als ob sein Meister heute einmal gute Laune zu haben schien.
"Was treibt sie hierher Miss White? Ich dachte sie sitzen zu Hause und Lernen."
Sollte sie ruhig wissen was er von ihr erwartete, nämlich Leistung und wehe sie würde diese nicht bringen, dann würde er sie schnell wieder aus Hogwarts schmeißen.
Langsam griff Severus erneut zu seinem Löffel, aus den Augenwinklen behielt der den Dunklen Lord im Augen.
Ob Miss White überhaupt wusste wer hier neben ihr saß?
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Mo März 28, 2011 11:24 pm

Tom hatte das Gezanke zwischen seinem Sohn und dem Mädchen bemerkt, doch er schenkte dem nicht al zu große Beachtung. Wozu auch. Die beiden mussten sich nicht mögen um ein Kind zu zeugen. Der dunkle Lord sah das wieder einmal von der praktischen Seite. Freidenkende Frauen waren ihm suspekt, weswegen er auch am liebsten so ein Prinzesschen für ihn gewählt hätte. Jetzt aber musste sich Azrael mit dieser Kratzbürste herum schlagen.
Tom spürte dass Elisabeth beunruhigt war. Er sah sie an und nickte nur leicht. „Der Junge ist alt genug um damit fertig zu werden…“ sagte er schließlich. Den ganzen Abend über hatte Tom nichts zu essen angerührt, er musste sich viel zu sehr auf seinen Kopf konzentrieren um zu essen. Es viel ihm zunehmenden schwerer alles Stimmen auseinander zu halten, doch er ließ sich nichts anmerken. Den Kopf ein wenig auf seiner Hand abgestützt sah er an der Tafel entlang.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Mo März 28, 2011 11:42 pm

Etwas verwirrt schaute Beth ihren Lehrer an und setzte sich dann. Stum mstudierte sie die Speisekarte, eigentlich hatte sie gar kein großen Hunger. Nach ein paar Augenblicken legte sie die Karte zurück und nippte an dem Wasserglas was vor ihr stand.
"Auch wenn ich nicht glaube das sie das etwas angeht was ich hier mache, werde ich es ihnen trotz dem verraten, sonst platzen sie ganz sicher vor neugier", hoffentlich klang das nicht zu schnippisch, aber Snape konnte ihr sowieso im Moment keine Punkte oder bestrafungen auferlegen.
"Meine Mom meinte ich könnte etwas mehr unter Menschen gehen, eigentlich würde ich gerne viel lieber Lernen. Meine Großeltern Väterlicherseits die ich nicht kennen verkehren in solchen Kreisen, das ist eigentlich nicht meine Welt hier", und sah sich aufmerksam um. Die vielen Geschmackvollen Kleider der Frauen und die Schicken anzüge der Männer, alles so elegant und hochgehoben, nein hier gehörte sie nicht hin.
Dann wandte sie sich wieder ihren Tischnachbarn zu. "Aber was genau meinen sie mit "Sterben" Professor? Ich befinde mich doch hier nicht in Gefahr", und wandte etwas das Geischt ab. "Außer vielleicht vor lauter langeweile zu Sterben", nushelte sie und strich sich eine lose Haarsträhne hinter ihr Ohr.
Nach oben Nach unten

Elizabeth Greengrass

Bewerber

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Mo März 28, 2011 11:43 pm

Toms Satz machte sie nicht ruhiger, er bestätigte damit, dass sie sich gestritten hatten und mit fast mitleidigen Blick sah sie zu ihren Sohn hinüber. Er hatte anscheinend gar kein Glück mit Mädchen und sie litt wirklich mit ihm mit, am liebsten hätte sie sich gleich mit ihm unterhalten, aber leider hatte Tom ihn viel zu weit weggesetzt, was sie immer wieder bedauerte, aber sie wusste, dass sie ihn auch nicht der Öffentlichkeit so betüteln konnte, wie sie es gerne gewollt hätte. Sie seufzte tief und betreten, bevor sie sich ihren Essen widmete und einen leichten Flunsch zog, während sie ihre Gedanken sortierte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Di März 29, 2011 4:44 pm

Calliope lächelte kühl. "Wie ich bereits sagte, wäre es wirklich schade, wenn ihr nicht nach Slytherin kommen würdet. Ganz recht, Slytherin ist auch mein Haus. Danke, allerdings habt ihr vollkommen recht. Meine Familie ist sehr angesehen in Frankreich und hat auch ein gewisses Ansehen in Großbritannien. Meines Standes entsprechend kam ich nach Slytherin, obwohl warscheinlich auch Ravenclaw in Frage gekommen wäre, aber mit Slytherin führe ich die Familientradition fort und das ist gut so. Welche Familie von dieser Position hätte schon gerne eine Tochter die nicht in das für die Familie typische Haus kommt? Es wäre mir eine Freude euch, nach Beginn des Schuljahres euch in Slytherin zu sehen", antwortete sie ihm. Ihre Stimme klang dabei vollkommen erst. Sie aß das aufgetischte Essen. Gerade als Calliope dazu ansetzen wollte etwas über Verteidigung gegen die Dunklen Künste zu sagen, wurde der nächste Gang aufgetischt und ihre Ohren vernahmen einen Schlag. Es war nicht einer gewesen, wenn man von einem Mann geschlagen wurde, was eigentlich nicht vorkommen sollte, sondern als wäre etwas auf den Tisch geschlagen worden. Calliope wendete ihren Blick von Victor zu Azrael aus dessen Richtung es gekommen war. Das Mädchen welches sich als "Rose" vorgestellt hatte und doch nicht so hieß, stand dort und hatte die Servierte auf den Tisch geknallt. Dieses Benehmen war Calliopes Meinung nach nicht angebracht. Das Mädchen verschwand aus dem Speisesaal. "So etwas soll reinblütig sein", murmelte Calliope und schüttelte den Kopf. Sie konnte das Mädchen einfach nicht verstehen. Wenn sie wusste wie man sich zu benehmen hatte, dann doch wohl nicht so. Das war peinlich für Azrael und erst recht für die Familie dieses Mädchens. Calliope würde sich so ein verhalten nie in ihrem Leben in Gegenwart anderer Reinblüter und vor allem angesehenden und wichtigen Leuten leisten. "Sich so etwas zu erlauben...", fügte sie noch hinzu.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Di März 29, 2011 6:42 pm

Augenrollend blickte Severus kurz zu der Frau neben sich, die er von nun an auf dem Hals haben würde, bevor er sich seinem Hauptgang witmete.
"Wie kommen sie denn darauf? Es ist hier nicht gefährlich."
Was für eine Lüge, doch sollte er ihr die Wahrheit sagen?
Das der nette Mann am nebentisch der gefürchtete Lord Voldemort war?
Langsam trank er einen Schluck Weißwein, eh er wieder zu Miss White blickte, schon jetzt bekam Severus Kopfschmerzen bei dem Gedanken daran, diese Frau jetzt stänig um sich zu haben.
Allerdings hatte er keine andere Wahl mehr.
"Ich bin nur hier, weil ich eingeladen wurde," und der Dunkle Lord darauf bestand, das alle Todesser hier auftauchten, doch das konnte er ja schlecht sagen.
Genüsslich schnitt Severus an seinem Steak nahm einen Biss, bevor er die Augen durch den Raum schweifen ließ, überall sah er bekannte Gesichter, Leute die eine Rolle spielten, wie er auch.
"Also ich hoffe doch das sie sich gut vorbereitet haben auf das Praktikum. Ich erwarte viel von ihnen und werde mich nicht mit dem Mittelmaß zufrieden geben. Daher sollten sie sich gut vorbereiten."
Ernst blickte Severus in die hellen Augen der Frau, eigentlich war sie ganz hübsch, wenn man denn ein Auge für so etwas hatte.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Di März 29, 2011 8:35 pm

Beth beobachtet die anderen Gäste während sie Snape aufmerksam zuhörte. Es roch nach teuren Perfume und nach Exquisiten und Teuren Essen. Wenn Beth es nicht besser wüßte würde sie sagen die Leute in diesen Raum rochen förmlich nach Reichtum.
Ganz besonders die Töchter und Söhne waren gestriegelt und geschniegelt, hatten das teuerste von Teurem an. Mit Teuren Schmuck und Stoffen behangen, Beth mochte solche Snobs nicht die den Reichtum förmlich heraushängen ließen.
Sie schaute auf die Uhr und überlegte wann sie wohl hier verschwinden konnte ohne unhöflich zu sein.
Beinahe hätte sie überhört das Snape sie wieder angesprochen hatte und drehte sich zu ihren Tischnachbarn um.
"Professor Snape, wenn sie meine Akte von meinen Siebten Schuljahr im Kopf haben, dann müssten sie Wissen das ich immer gut vorbereitet war. Außerdem habe ich gar keine andere Wahl, wenn ich mein Studium weiterführen will muss ich dieses Jahr mit "Ohnegleichen", bei ihnen bestehen. Und dies habe ich auch vor, auch wenn ich weiß das es bei ihnen nicht einfach sein wird. Irgendwie ist es schon praktisch für mich zu Wissen was sie von mir erwarten durch ihren Unterricht in der Schule", sagte sie selbst sicher mit leicht erhobenem Kinn. Am Anfang der Schulzeit hatte er ihr etwas Angst durch seine Strenge Art eingeflösst, aber sie war eine Kämpfernatur und nach einem Monat zuckte sie nicht mehr bei seiner Strengen Stimme zusammen wenn er sie mal Ansprach, was sehr selten vorgekommen war.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Di März 29, 2011 8:51 pm

Fast hätte der schwarzhaarige Mann gelacht, die Worte von Miss White amüsierten ihn.
Oft genug hatte er genau solche Worte von seinen Schülern gehört, doch dann hatten sie es doch wieder nicht geschafft, hatten sich überschätzt.
Doch er würde nicht zu lassen, das diese Frau ihm auch nur eine Sekunde seiner kostbaren Zeit stahl, er wollte Leistung und Einsatz sehen, ansonsten würde sie sehr schnell das Schloss von außen sehen.
Severus wusste das er streng war, machmal sicher zu streng, doch es war ihm höllisch egal, auch ihn hatte man nicht mit Samthandschuhen angefasst, warum also sollte er so bei seinen Schüler sein?
Dennoch konnte sich Severus schon jetzt vorstellen wie die Schüler auf Miss White reagierten, sicher würden sie sie für Verrückt erklären, jeder war doch froh von ihm weg zu sein.
"Glauben sie mir ich kenne ihre Akte, sonst hätte ich sie überhaupt nicht angenommen. Ich nehme nur sehr Selten Praktikaten auf und dann auch nur die Besten. Also enttäuschen sie mich nicht, sonst können sie ihre Karriere vergessen."
Genüsslich trank er einen erneuten Schluck Wein, eh er wieder in die hellen Augen von Miss White blickte.
Wann konnte er hier nur verschwinden?
Jeder der ihn auch nur halbwegs kannte, wusste wie sehr Severus solche Empfänge hasste, wie er sich mit allen Mitteln dagegen wehrte, selbst Dumbledore hatte es nie geschafft ihnauf so einen Empfang mit zu schleppen.
Wollte er allerdings am Leben bleiben, musste er wohl oder Übel den Abend über sich ergeben lassen, man wiedersprach dem Dunklen Lord nicht, außer man wollte Sterben.
Nach oben Nach unten
Slytherin

Azrael Greengrass

Slytherin

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Di März 29, 2011 9:23 pm

Azrael blieb noch eine Weile sitzen. Er machte sich gedanke zu allem möglichen. Dem Abend, seiner Zukunft, Charlie. Alles schien irgendwie ineinander überzu laufen. Schließlich stand er auf und nickte kurz seiner Muter zu. Da Charlie seine Tsichdame war, wunderte sich sicherlich niemand wenn er aufstand und nach ihr suchen ging. Azrael verließ mit festen Schritten den Raum.

[tbc. 1.Stock-Flur]

_________________


"Wer von Macht spricht, spricht von Gewalt."

Honoré de Balzac (1799 - 1850)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Di März 29, 2011 9:33 pm

"Sie können sich sicher sein das ich meine Karriere nicht gefährden will. Aber danke für die Blumen, ich hätte niemals erwartet so ein Kompliment aus ihren Mund zu hören. Diesen Tag muss ich mir unbedingt im Kalender Rot anstreichen", feixte sie und trank einen Schluck Wasser.
Vorsichtig streifte sie unter dem Tisch die unbequemen Schuhe von ihren Füßen, zum Glück hatte sie keine Käsefüße.
Snape hatte noch nie jemanden Gelobt von seinen Schülern. Aber jetzt hatte er es doch unweigerlich, zwar versteckt ausgedrückt aber er hatte sie in höchsten Tönen Gelobt.
Innerlich tanzte sie Samba, während sie gelangweilt wieder eine Haarsträhne wegpustete.
"Wissen sie vielleicht wann es vielleicht schicklich wäre diese Feier hier zu verlassen, ohne den Gastgeber zu beleidigen?", flüsterte sie ihren Tischnachbarn zu und war unmerklich etwas näher gerückt. "Ich langweile mich hier fast zu Tode, solche Fest sind überhaupt nichts für mich, ich wäre eigentlich gar nicht hier wenn meine Mom mich nicht dazu fast gezwungen hätte", und versuchte dabei ein Freundliches Gesicht zu machen, als würde sie sich köstlich Amüsieren.
"Wenn nicht würde es mir auch schon reichen etwas Frische Luft zu schnappen, wenn sie mir vielleicht verraten würden wo hier die Terrasse ist", bot sie als alternativlösung an, dann konnte sie auch unbemerkt vielleicht verschwinden.
Nach oben Nach unten

Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Speisesaal    Di März 29, 2011 9:53 pm

Fast musste der sonst so eiskalte Zaubertrankmeister doch Lächeln, doch nur fast.
"Ich muss ihnen wohl nicht sagen, das die Gastgeber äußert gekränkt wären, wenn sie jetzt den Saal verlassen würden. Zumindest das Dinner sollten sie zu Ende gehen lassen."
Severus musste sich selber krampfhaft auf seinem Platz halten, er wollte schreien, dennoch gab er sich nach außen hin völlig cool, auch wenn es unter der Fassade brodelte.
Langsam warf er einen Blick über seine Schulter, blickte auf das Gesicht, seines Meisters, zumindest dachte dieser er wäre sein getreuer Anhänger, auch wenn es schon lange nicht mehr so war.
"Soll ich ihnen einen roten Stift leihen? Aber gewöhnen sie sich nicht daran, wahrscheinlich war es das letzte Lob von meiner Seite."
Natürlich erkannte er die Leistung anderer an, wenn sie nicht gerade aus Gryffindor kamen, doch die Leistung seiner Slyhterins wurde immer gewürdeigt.
"Warum hören sie denn auf ihre Mutter, wenn es sie so behagt hier zu sein? Immerhin hätten sie doch sicher auch etwas anderes machen können."
Severus verstand nicht wie man frewillig zu diesem Ball gehen konnte, wenn sein Leben nicht davon abhing dann wäre er sicher nicht hier, sondern würde wahrscheinlich in Hogwarts sitzen.
Doch all das würde er dieser neugierigen Frau sicher nicht auf die Nase binden, innerlich stöhnte Severus auf, wenn er an die nächsten 12. Monate dachte.
Was hab ich mir nur dabei gedacht?
Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Speisesaal    

Nach oben Nach unten
 

Speisesaal

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Another Reality :: Die restliche Welt :: London :: Anwesen der Greengrass :: Erdgeschoss-