StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



 

Teilen | 
 

 Charlotte "Charlie" Thurgood

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Slytherin

Charlie Thurgood

Slytherin

avatar


BeitragThema: Charlotte "Charlie" Thurgood   Di Okt 28, 2014 8:21 pm


CHARLOTTE "CHARLIE" THURGOOD




17 JAHRE//6. JAHRGANG//SLYTHERIN//REINBLUT



CHARLIE


Alle nennen mich Charlie, die wenigstens wissen, dass ich gar nicht so heiße. Charlotte Lyssinda Mariola, Charlotte kommt von meiner Großmutter, seine Wurzeln hat er im französischen und ist die weibliche Form von "Charles"="Karl", was soviel wie der Kämpfer bedeutet, also Charlotte, die Kämpferin, aber auch die Anmutige. Obwohl er wohl ziemlich zu mir passt, mag ich ihn trotzdem nicht. Lyssinda ist der Name meiner Mutter, wozu ich noch keine Bedeutung gefunden habe, und Mariola bekommt traditionell jedes erstgeborene Mädchen und kommt von unseren spanischen Wurzeln. Mariola bedeutet so viel, wie die Verbitterte, finde ich nicht sehr passend.

THURGOOD


Die Namensbedeutung ist ungeklärt, entweder Gott(good) des Donners(Thur/Thor) oder durch und durch (thur(og)h) gut. Das erste würde wohl besser passen.


17 Jahre/13. März.1979


Ich bin ein Widder, und das durch und durch. Ich bin die typische Person eines Widders, ich bin aufbrausend, abenteuerlustig und energievoll.

England


England ist ein tolles Land und ich wäre nirgends lieber aufgewachsen, ich mag die Menschen und den Regen. Gleichzeitig war ich aber oft in Spanien, da unsere Familie da ihre Wurzeln hat und es Tradition ist, dass die Mädchen sozusagen in 2 Ländern leben.


REINBLUT


Blut, Blut, Blut. Es ist mir egal mit dem ganzen Kram, aber wenn ihr schon fragt. Die Thurgoods nehmen es ernst mit ihrer Abstammung, lieber heiraten sie ihre Geschwister, als ihr Blut zu verunreinigen.

Slytherin/6.Jahrgang


Eigentlich sollte ich gar nicht nach Slytherin, aber zum Glück habe ich den Hut überredet. Ich bin zwar oft mehr als egoistisch, aber ich bin nicht schwarzmagisch eingestellt, sicher wäre es mir in Gryffindor besser ergangen.


Familie


Eduard Renard Thurgood


67 Jahre, Abteilung zur Führung und Aufsicht magischer Geschöpfe Ich habe keine Beziehung zu meinem Vater. Ich bin für ihn nur ein Ding, dass er kontrollieren muss. Da ich Brüder habe, bin ich ihm egal, früher hatte er Angst, ich würde ein hässliches Mädchen werden, was ich jeden Tag hören musste.

Lyssinda Erin(ehem. Lestrange)


56 Jahre, Tagesprophet, Auslandsteil Nun, meine Mutter war mal eine hübsche Frau und hat seit 30 Jahren verpasst, in den Spiegel zu schauen. Für sie dreht sich alles immer nur um sie. Ihre Nerven, ihre Klamotten. Wir sind nur ihre Puppen.


GESCHWISTER


Gabriel Nathan, 17 Jahre, Slytherin

Emanuel Ian, 17 Jahre, Slytherin

Lysander Dorian, 18 Jahre, Slytherin

SONSTIGES


#Cruella Lourdess Thurgood, geb. Black (Großmutter)
#Beatrice& Jose de Costa(Großcousin/e)

#Narzissa& Lucius Malfoy(Großcousin/e)

#Bellatrix& Rudolphus Lestrange(Großcousin/e)

#Sirius Black(Großcousin/e)

#Andromeda& Ted Tonks(Großcousin/e)

#Natalia de Costa(Großcousin/e 2. Grades)

#Nymphadora Tonks(Großcousin/e 2. Grades)

#Draco Malfoy(Großcousin/e 2. Grades)



FAMILIENNAME


Ursprünglich kamen die Thurgoods zu den Gründerzeiten von Hogwarts
aus Spanien und sind jeher eine Reinblüterfamilie wie es sich gehört.
Also ziemlich alt, das nervt mich ziemlich, da wir ziemlich traditionell leben.


Charakterbeschreibung



Stärken


&Perfektionistisch

&Selbstbewusst

&Charmant

&Energievoll

&Offen

&Zielbewusst

&Musikalisch

&Schauspielern



Schwächen


&Faul

&Egoistisch

&Sturr

&Dickkopf

&handelt im Affekt

&Attraktive Männer

&macht was sie denkt

&redet bevor sie denkt


Wissen- oder Unwissenswertes


#grunzt beim Lachen

#Federtattoo hinterm linken Ohr

#“You make me beautiful” am rechten Rippenbogen

#Kann Klavier, Gitarre und Geige spielen
#Hat als Kind Ballett getanzt und macht es auch ab und zu noch für sich

#Kann ziemlich gut singen

#Hatte schon einige Beziehungen

#War als Kind nicht besonders hübsch


Magische Daten



Buche, Einhornhaar, 11,5 Zoll


Ich mag keine Einhörner...

Maddie


Maddie ist ein fetter, fauler Kater und dümmer als ein Minimuff, trotzdem liebe ich ihn, manchmal ist er halt genau der Schweinehund wie ich, und er muntert mich immer wieder auf.


BES. AUSZEICHNUNGEN/BERUF


Ich bin sowas wie die inoffizielle Sängerin wenn es um Feste geht, zählt das?


Lebenslauf



Charlotte wurde als Teil von Drillingen und einzigste Tochter in die
Familie Thurgood hineingeboren. Charlie hat drei große Brüder, zu denen
sie ein inniges Verhältnis hat. Alle vier Thurgood Kinder besuchten
keine Muggelschule und auch keinen Kindergarten, sondern wurden auf dem
Familienanwesen unterrichtet und aufgezogen, sie hatten alle eine sehr
abwechslungsreiche Erziehung, die aber auch sehr streng war.Was das
Quartett nicht davon ablenkte, allerlei Schabernack anzurichten. Das
reinhalten des Reinblüter ist der Familie Thurgood überaus wichtig und
das haben sie auch ihren Kindern eingebleut, obwohl die sich im stillen
einig waren, dass sie es für Schwachsinn hielten. Besonders die Drillinge waren oft für sich, da die Eltern sie nur als Absicherung sahen, sollte Lysander etwas zustoßen. Sie sahen ihre Eltern in ihrer frühen Kindheit selten und so nahmen sie nicht alles ernst was sie sagten, und distanzierten sich emotional von ihnen. Irgendwann akzeptierten sie, dass sie nur sich selbst hatten und bauten ihre kleine eigene Welt auf mit ihren eigenen Moralvorstellungen. Die meisten davon waren einfach das kindische sture Gegenteil davon, was diese zwei Figuren sagten.
Das Thurgood Quartett ist besonders musisch
begabt und sie machen unheimlich gerne zusammen Musik, für die
Verwandschaft gezwungermaßen klassisches aber zur gegenseitige Unterhaltung doch lieber rockigere Noten.
Als der Brief von Hogwarts
eintraf,
war Charlie voller Freude, denn ihre ältester Bruder hatte ihr schon
von Hogwarts erzählt. Nicht alle Thurgoods sind in Slytherin, denn sogar
Charlie musste den Hut darum beten, da sie den Ärger von zu Hause
fürchtete, wenn sie die Erwartungen nicht erfüllte.
In der Schule war
Charlotte die ersten Jahre ziemlich abenteuerlustig, was Jungs anging
und hatte immer wieder verschiedene Affären. Vor 2 Jahren hatte Charlie ihren ersten, ernsten Freund, in den sie sich verliebt hatte, doch er betrog sie vor ihren Augen auf dem Weihnachtsball und seitdem scheinen ihre Beziehungen alle etwas gestörrt und kurzlebig, so wie die, ihres ersten Freundes. Anschluss fand Charlie nie so wirklich, jedenfalls nicht bei den Slytherins, da sie ihren eigenen Kopf hat. Sie mag keine Mädchen, und die mögen sie nicht, was eher daran liegt, dass sie allen Jungs zumeist unabsichtlich den Kopf verdreht. In der Schule angagiert sich Charlie recht wenig, aber eigentlich ist sie recht intelligent, nur unheimlich faul. In ihrem sechsten Jahr
sollte sich ihr Leben aber einschneidend verändern.


Schreibkram


Username:

Charlie

Avatar:

Demi Lovato

Steckbrief- & Charakterweitergabe:

Ja/Nein Ja/Nein

Icon einfügen:

https://i.servimg.com/u/f39/16/52/68/21/icch10.png

Charaktertext:

Charlie ist keine typische Slytherin, soviel ist sicher. Nur wegen ihrer Familie musste sie nach Slytherin. Unscheinbar wie sie wirkt, ist sie doch recht bekannt, sie ist laut und nimmt kein Blatt vor dem Mund. Die Brünette hat kein Problem damit, Leute kennen zu lernen. Nur leider sagt sie auch jeden ins Gesicht, wenn sie ihn nicht mag.


_________________

Goose:
Tanze einmal im Gemeinschaftsraum total bescheuert durch die
Gegen und singe 'I will always love you', und stolpere dann Azrael in
die Arme.(von vicilein<3)

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

Charlotte "Charlie" Thurgood

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Another Reality :: 

Hexen& Zauberer

 :: Charakterbereiche :: Slytherin :: Charlotte Thurgood
-